QUANTRON AG Quantron mit starkem Umsatzwachstum im ersten Halbjahr

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: QUANTRON

Im 1. Halbjahr 2022 konnte die Quantron AG ihre Position im Bereich der batterie- und wasserstoffelektrischen Nutzfahrzeuge ausbauen als Marktführer im Bereich Nachrüstung in der D-A-CH-Region. Dem Spezialisten für nachhaltigen Personen- und Gütertransport gelang es, trotz aktueller Herausforderungen in den Lieferketten den Umsatz in den ersten sechs Monaten gegenüber dem Vorjahr um mehr als 360 % zu steigern. Hierzu hat vor allem beigetragen, dass die E-Mobility-Experten neben der Umrüstung von gebrauchten oder neuen Nutzfahrzeugen auf emissionsfreie Antriebe als OEM eigenentwickelte Modelle auf dem Markt bringen. »In den letzten sechs Monaten ist die Nachfrage nach emissionsfreien Nutzfahrzeugen deutlich gestiegen. Allein wir bei Quantron haben europaweit über 500 Kundenanfragen mit konkreten Angeboten bedient«, so Michael Perschke, CEO der Quantron AG. Quantron rechnet ab 2023 mit einem deutlichen Anstieg des Umsatzes, u. a. aufgrund einer Schwer-Lkw-Offensive mit BEV-und FCEV-Antriebskonzepten. Trotz der Hindernisse und der geopolitischen Herausforderungen ist das Management zuversichtlich, die für 2022 gesetzte Zielvorgabe von 20 Mio. bis 25 Mio. Euro erreichen zu können.  t