Münz: Mit multifunktionaler Technik die Herausforderungen meistern

Das als Schmiede innovativer Fahrzeuganhänger bekannte Familienunternehmen Münz setzt neben schwäbischem Fleiß auf stetige Weiterentwicklung seiner durchdachten Multitalente für vielfältige Transportaufgaben. Besonders Kunden aus den Bereichen GaLaBau, Hoch- und Tiefbau, Landwirtschaft sowie dem kommunalen und privaten Bereich wissen das Produktportfolio aus Pliezhausen am Rande der schwäbischen Alb zu schätzen. Die multifunktionale Technik der Münz-Anhänger soll sich speziell in den bewährten und immer wieder optimierten Kipperreihen zeigen.

Lesedauer: min

Die Tandem-Dreiseiten-Absenk-Kipper (TDAK) vereinen Schüttgut- und Maschinentransporter in einem Fahrzeug. Der TDAK transportiert Schüttgüter wie übliche Dreiseitenkipper, kann jedoch zusätzlich die Pritsche nach hinten auf die Fahrbahn absenken. Die im Vergleich zu Rampenfahrzeugen kompakte, kurze Bauform und diese Absenkfunktion unterstützen ein problemloses Be- und Entladen auch an beengten Stellen. Durch das Absenksystem entsteht im Gegensatz zu Auffahrrampen kein Negativwinkel.

Der Auffahrwinkel des TDAK liegt je nach Ausführung zwischen 10° und 12°, was das Verladen auch von Fahrzeugen mit geringer Bodenfreiheit wie Fertigern erlaubt. Die breite und über das gesamte Heck des Anhängers ragende Auffahrbordwand ermöglicht ebenso eine Verladung von Maschinen mit drei Rädern sowie von Fahrzeugen aller Spurgrößen. Die breite Auffahrrampe ist zudem als Sonderausführung schwenkbar verfügbar.

Nutzt man den Tandem-Dreiseiten-Absenk-Kipper für den Schüttgütertransport, kann die flexible Auffahrbordwand gependelt werden, um die Schüttgüter durch die 800 mm hohe Öffnung nach hinten abzukippen. Münz bietet mit der TDAK-Reihe flexible Transportlösungen in sechs Gewichtsklassen von 5 t bis 18 t Gesamtgewicht an.


Für den Geländeeinsatz

Als Ergänzung zum TDAK hat Münz mit dem Tandem-Dreiseitenabsenk-Kipper-Light (TDK-L) eine Transportlösung speziell für Anforderungen im Gelände entwickelt. Als Besonderheiten gelten die Breitbereifung und die höhere Bodenfreiheit, sowie die breite Überfahrrampe, die durch kleine Einschubrampen mit 29 kg ersetzt wurde. Zur schnellen Rampensicherung bietet Easy-Lock das schnelle Sichern und stufenlose Verstellen der Rampe.

Für den Maschinentransport

Die Tandem-Absenkkipper-Reihe (TAA) verfügt ausschließlich über die Absenkfunktion und ist somit primär zum Transport von Maschinen entwickelt. Der TAA ist in den gleichen Gewichtsklassen wie die TDAK-Reihe er­hältlich. Er verfügt über einen verstärkten Aufbau und – für optimale Ladungssicherung – eine Zurrlinie im Seitenrahmen. Ebenso besitzt er eine Steckleiste im Pritschenboden und kann mit Gummibelag auf der Ladefläche ausgerüstet werden.

Der TAA ist auch für Fahr­zeuge mit noch weniger Boden­freiheit geeignet. Dazu werden hydraulische Rampen im Heck­bereich als Auffahrrampe angeboten – durch das Absenken des Fahrzeugs und der Auffahrrampen verringert sich somit der Auffahrwinkel weiter.

Augenmerk auf Abrollkippanhänger richten

Die eigene Vielfältigkeit und Innovationskraft sieht das mittelständische Traditionsunternehmen auch in der neuen Generation seines Abrollkippanhängers mit Dreiseitenkipper- und Absenkfunktion ausgedrückt, vereint dieser doch die Funktionen von Aufnehmer, Absetzer, Absenker, Dreiseitenkipper, Maschinen- und Materialtransporter in einem Fahrzeug.

Das Hakengerät ist für eine Hakenhöhe von 900 mm bis 1 057 mm konzipiert. Ob ein Maschinentransport zur Baustelle, die Entsorgung von Aushub, die Zufuhr von Schüttgut und Baumaterial, all das kann mit diesem Anhänger bewältigt werden. Seine Funktion als universell einsetzbares Transportfahrzeug soll sich zudem in der Verwendung mit auswechselbaren Transportbehältern zeigen. So werden beispielsweise Mulden nicht nur aufgenommen und transportiert, sondern mit der Dreiseitenkippfunktion über einen großen Kippwinkel auch geleert.

Der Abrollkippanhänger will mit einer kompakten Bauform und niedriger Auffahrhöhe aufwarten. Ein ausziehbarer Beleuchtungskasten mit hoher Bo­denfreiheit, einsetzbar mit unterschiedlichen Zugfahrzeugen, erfüllt die Vorteile der Hakenlifttechnologie. Der Abrollkippanhänger ist in den Gesamtgewichtsklassen von 6,5 t bis 18 t erhältlich.    t

[59]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT