Namen und Neuigkeiten

Hilti übernimmt PEC Group

Die 2008 gegründete PEC Group ­beschäftigt rund 100 Mitarbeiter am Duisburger Hauptsitz sowie im Produktionswerk in Suzhou (China) und den Vertriebsstandorten in ­Pune (Indien) und Dubai (Vereinigte Arabische Emirate). PEC entwickelt und produziert Anker- und Montageschienen sowie Zubehör für Befestigungen von Aufzügen und Fassaden oder Anwendungen im Tunnel- und Brückenbau. »Aufgrund unseres international starken Wachstums waren wir auf der Suche nach einem Partner, um unser Marktpotenzial besser ausschöpfen zu können. Hilti ist dafür bestens aufgestellt«, erklärt PEC-Gründer und Geschäftsführer Bernd Hebborn. Er und alle weiteren PEC-Mitarbeitenden werden in ihren bisherigen Funktionen weiterbeschäftigt.

Mit der Kombination der Produktlinien beider Unternehmen kann Hilti künftig ein breiteres Sortiment an Befestigungslösungen mit Anker- und Montageschienen aus einer Hand anbieten. Zudem ergeben sich durch den Produktionsstandort in China weitere Kapazitäten und ein optimaler Zugang zu den asiatischen Märkten. »Wir sind überzeugt, dass wir mit der Übernahme der PEC Group nicht nur unser Geschäft im Segment Ankerschienen stärken, sondern insgesamt unsere führende Position in der Befestigungstechnik weiter ausbauen können«, zeigt sich Hilti-Konzernleitungsmitglied Stefan Nöken überzeugt.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss