Haulotte-Jahresergebnis stark durch Pandemie beeinträchtigt

Lesedauer: min

In einem von Corona betroffenen Markt meldet der Höhenzugangsspezialist Haulotte für das Jahr 2020 einen kumulierten Umsatz von 439,6 Mio. Euro, 27 % weniger als im Jahr zuvor. Im Jahresverlauf erzielte die Gruppe ein Betriebsergebnis von 11,9 Mio. Euro oder 2,7 % vom Umsatz, was einem Rückgang von 67 % zu 2019 entspricht. Das Nettoergebnis liegt bei – 27,4 Mio. Euro. Seit dem Winterbeginn beobachtet Haulotte eine anhaltende Erholung der Geschäftstätigkeit, begleitet aber von einer Anspannung bei den Rohstoffpreisen und der Verfügbarkeit von Komponenten. Vor diesem Hintergrund geht Haulotte für 2021 von einem Umsatzwachstum von rund 10 % aus.  t


 

[10]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT