Aktuelles OEM / Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik / Wartung / Pflege / Instandhaltung

Hankook weitet sein Runderneuerungsangebot deutlich aus

Lesedauer: min

Unter der Marke Alphatread baut Reifenhersteller Hankook sein Heißrunderneuerungsangebot mit neuen Profilen und Dimensionen für den Baustelleneinsatz und den Regionalverkehr im deutschen Markt aus. Produziert werden die Heißrunderneuerten im Runderneuerungswerk von Reifen Müller, das seit 2018 zu Hankook gehört. Seit April ist zunächst der R-TH31 für die Trailerachse in der Dimension 385/65R22,5 auf dem Markt verfügbar. Anschließend soll mit dem R-DH31 das Pendant für die Antriebsachse in den Größen 315/70R22,5 bzw. 315/80R22,5 folgen. Beide Profile sind für den Einsatz auf der Mittelstrecke geeignet. Der R-DM11 vervollständigt für den gemischten On-Offroad-Einsatz in der Dimension 315/80R22,5 später das Angebot. Die Vorteile einer Heißrunderneuerung für Flottenunternehmen will Hankook durch das »SmartLife Solutions«-Konzept verdeutlichen. Alle Hankook-Nutzfahrzeugreifen sind so konstruiert, dass sie nachgeschnitten und dank ihrer hochwertigen Karkasse auch mehrfach runderneuert werden können. Durch diese Eigenschaften sollen Unternehmen wesentliche ökonomische Vorteile ausschöpfen können, auch sollen rund 70 % der Rohstoffe für Neureifen bei der Runderneuerung eingespart werden.  t


 

[6]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT