Aktuelles OEM, Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik – Wartung, Pflege, Instandhaltung

HANKOOK: Neue Profile für den gemischten Einsatz

Mit neuen Profilen für den gemischten On- und Offroad-Einsatz ergänzt Hankook seine SmartWork-Reifenlinie für den Baustelleneinsatz.

Die neuen Produkte SmartWork AM11 für die Lenkachse, DM11 für die Antriebsachse und der Trailerreifen TM11 sind vornehmlich auf die Bedürfnisse des Baustellen-Zulieferverkehrs ausgelegt. Die neue Serie soll somit nicht nur auf der Baustelle mit gutem Traktionsvermögen aufwarten, sondern auch auf der Straße, unter anderem mit hoher ­Laufleistung.

Die neuen Profile der SmartWork-Reihe wurden speziell für Baustellenfahrzeuge entwickelt, die für den Hin- und Abtransport von Rohstoffen, Schotter, Abfall oder Ähnlichem auf Baustellen genutzt werden und somit den größten Teil ihrer Transportwege auf Straßen zurücklegen. Lenk-, Antriebsachsen- und Trailerreifen wollen deshalb sowohl eine hohe Laufleistung für den Straßeneinsatz als auch Traktion auf Baustellen mit unbefestigtem Untergrund unterstützen. Dafür soll nicht nur ein für alle Achspositionen abgestimmtes Profildesign, sondern auch die speziell entwickelte Gummimischung sorgen.

Hauptentwässerungsprofilrillen

Der SmartWork AM11 für die Lenkachse bzw. Rundumbereifung verfügt über drei extrabreite Hauptentwässerungsprofilrillen im Zickzack-Design für mehr Sicherheit bei Aquaplaning. Spezielle Gummiblöcke in den Profilrillen verhindern, dass sich Steine dort sammeln können. Ein winkelförmiges Lamellendesign dient einer optimalen Traktion, während abgeschrägte Blockkanten und spezielle Lamellen an den Profilblöcken zu mehr Blockstabilität und somit ebenfalls zu verbessertem Brems- als auch Handlingverhalten beitragen sollen. Der SmartWork AM11 verfügt zudem über ein geschlossenes Schulterdesign, was ein Plus an Fahrstabilität, Seitenführung und gleichmäßigem Abrieb für mehr Laufleistung auslobt.


Trailerreifen

Der Trailerreifen TM11 unterscheidet sich zum SmartWork AM11 durch ein halb-offenes Schulterdesign. Querrillen sollen dem Reifen mehr Haftung verleihen, besonders auch auf matsch- oder schneebedeckten Straßen und im Baustellenbereich. Sowohl der SmartWork AM11 als auch der SmartWork TM11 besitzen die M+S-Kennzeichnung.

Antriebsachse

Für die Antriebsachse steht der SmartWork DM11 zur Verfügung. Das laufrichtungsgebundene v-förmige Profildesign er­möglicht eine verbesserte Verdrängung von Matsch und Wasser im Baustellenbereich. Profilstege zwischen den Blöcken in der Mitte des SmartWork DM11 unterstützen eine hohe Blockstabilität, sollen einen hervorragenden Geradeauslauf garantieren und Stoßbelastungen der Blöcke auffangen, was zur Verbesserung der Dauerhaltbarkeit beiträgt. Dreidimensionale Lamellen wollen dem Reifen zudem ein Mehr an Traktion verleihen. Aufgrund des Schneeflockensymbols ist der SmartWork DM11 auch unter starken winterlichen Bedingungen einsetzbar.    §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss