Namen und Neuigkeiten

Geschäftsbereiche Bau von SSAB und Rautaruukki werden vereint

Ruukki Construction beliefert sowohl Privat- als auch Gewerbekunden. Der Zusammenschluss soll aber keine Auswirkungen auf Kunden der Geschäfts­bereiche Bau haben. Sie werden weiterhin von den gleichen Kontaktpersonen und Vertriebsstandorten betreut. »Unser Geschäft und alle zentralen Prozesse laufen reibungslos weiter«, erklärt Marko Somerma, Präsident Ruukki Construction. »Alle aktuellen Produkte, Dienstleistungen, Verträge und Kontaktpersonen bleiben bestehen. Mit dem neugegründeten Unternehmen können wir unseren Kunden jedoch ein breiteres Produktportfolio anbieten. Darüber hinaus erlaubt uns die Fusion, unsere Fachkenntnisse zu bündeln und gemeinsam neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, mit denen wir das Baugeschäft weiter ausbauen wollen. In erster Linie profitieren davon unsere Kunden.«

Zu den Kunden von Ruukki Construction gehören u. a. im Industrie- und Gewerbebau tätige Unternehmen. Für das Segment fertigt Ruukki Construction Komponenten, wie beispielsweise Stahlkonstruktionen für Gebäude, Produkte für Dach und Wand, Sandwichpaneele und hochwertige Fassadensysteme. Zusätzlich zu diesen Produkten bietet das Unternehmen auch Konstruktions- und Montagedienstleistungen an.

Ruukki Construction ist ein internationaler Geschäftsbereich von SSAB mit 3 500 Mitarbeitern und 17 Produktionsstätten in Finnland, Schweden, Estland, Polen, Litauen, Russland, Rumänien und der Ukraine. Der Nettoumsatz im Jahr 2013 betrug 740 Mio. Euro.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss