Geomax: Mit integrierten Lösungen den eigenen Workflow optimieren

Luis Bischop, Bauleiter der Firma Schöttler Abbruch, Erdbewegung und Transporte aus dem münsterländischen Bocholt, setzt bei seiner täglichen Arbeit auf Geomax-Messgerätelösungen. Beim Bau einer Brücke über die A 3 übernimmt die Firma Schöttler beispielsweise die kompletten Erdarbeiten einschließlich der Zuwegungen. Die Rohbauarbeiten sind im Wesentlichen abgeschlossen und der Anschluss an die bestehende Straße wird erstellt, dabei werden große Erdmassen bewegt. Bischop muss den Baufortschritt dokumentieren und die bislang bewegten Mengen für die Abrechnung ermitteln, dabei setzt er auf ein GNSS-System von Geomax.

Lesedauer: min

Bereits seit neun Jahren nutzt die Firma Schöttler die Messtechnik aus dem Hause Geomax. Die Bedienung erfolgt über ein Android-Tablet. »Damit können wir alle wie mit unserem Smartphone umgehen. Die Software X-Pad Ultimate ist komplett in die Android-Umgebung integriert«, sagt Bauleiter Luis Bischop. Mit dem sofort betriebsbereiten System schreitet er die wichtigen Punkte der Baustelle ab. Bleibt kurz stehen, löst eine Messung aus, geht weiter. Auf dem Tablet sieht Bischop, wie mit dem Messen bereits direkt eine Zeichnung erstellt wird. Nach ein paar Minuten hat er alle notwendigen Punkte aufgemessen.

Wenige Schritte bis ans Ziel

Im Büro überträgt der Bauleiter den gemessenen Plan auf seinen PC, trägt in einem CAD-Programm die Hauptabmessungen ein und druckt die Zeichnung aus. Auf dem Tablet werden in X-Pad Ultimate die Erdmassen, die gerade gemessen wurden, berechnet. Nur ein paar Mal auf das Tablet getippt und die Berechnung ist erledigt. Die Zeichnung und die Massenberechnung übergibt Bischop seinem Kollegen zur Abrechnung.

Plan vorab übermittelt

Für die nächste Baustelle – ein neuer Parkplatz einschließlich Entwässerung – überträgt Luis Bischop einen Plan, den er zuvor vom Auftraggeber per E-Mail erhalten hat, auf sein Tablet. Da in der Zeichnung nur Umrisse enthalten sind, lässt er X-Pad Ultimate noch automatisch Punkte an allen Eck- und Schnittpunkten einfügen, gefolgt von einem kurzen Check, dann stellt X-Pad Ultimate die Zeichnung wie gewünscht dar.


Auf der Baustelle sind bereits erste Baggerarbeiten im Gange. Luis Bischop wird hier nun den Parkplatz einschließlich der Entwässerung abstecken. Er startet wieder seine Geomax-Antenne, ruft den Plan auf und ist startklar zum Abstecken. Um eine Orientierung zu geben, hinterlegt er den Plan mit einem Google-Earth-Bild, so lässt sich die Umgebung erkennen und was sich auf dem ehemaligen Brachland bereits getan hat. Bischop schreitet dann wieder die Baustelle ab, tippt auf dem Tablet auf die Linie, die er abstecken möchte, und X-Pad Ultimate steuert ihn, wie ein Navigationssystem im Auto, direkt an die Stelle, die er markieren will. Nach wenigen Minuten sind alle Arbeiten erledigt und die Bagger kommen zum Einsatz.

Luis Bischop kann mit dem Geomax-System schneller und exakter seine Aufmaße und Absteckarbeiten erledigen als früher. Gleichzeitig erstellt er alle notwendigen Dokumentationen. Einen Verzicht auf diese Messtechnik möchte er sich nicht mehr vorstellen.     t

[35]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT