Geomax bei Gottlieb Nestle: Aufmaß, Kalkulation und Abrechnung

Das korrekte Aufmaß, Kalkulation und Abrechnung von Erdmassen ist für viele Tiefbauunternehmer nach wie vor ein leidiges Thema. Häufig liegt es an mangelnder Zeit oder dass vorgefundene Gegebenheiten nicht ausreichend berücksichtigt werden. Ein händisches Aufmaß wird vom Auftraggeber oft nicht mehr akzeptiert. Geomax setzt hier mit seiner Softwarelösung X-Pad an, einer einfachen und schnell umzusetzender Lösung für jeden Anwender. Die Geomax-Produkte sind in Deutschland über die Gottlieb Nestle GmbH erhältlich.

Lesedauer: min

Mit der in die Vermessungssoftware integrierten Volumenberechnung erleichtert es Geomax, direkt auf der Baustelle zu messen und korrekte Kalkulationsdaten zu ermitteln. Man misst entweder mit der Geomax-Totalstation oder dem GNSS-System und erhält sofort umfassende Berechnungen der Haufwerke oder sonstiger Erdarbeiten. Dabei erhalten Nutzer sowohl Berechnungsprotokolle als auch grafische 3D-Darstellungen direkt vor Ort. Somit erfolgt auch eine Sichtkontrolle. Dem Auftraggeber kann das Aufmaß umgehend als pdf-Dokument übermittelt werden.


Mit dem Aufmaß per Geomax-Software X-Pad werden keine kryptischen Koordinatenlisten erzeugt, es entsteht vielmehr eine Zeichnung. Nutzer legen nur noch fest, ob sie einzelne Punkte messen oder direkt Umrisse. Den Rest erledigt die Software. Geomax nutzt die Oberfläche Android für die Software X-Pad. Der Umgang ist somit analog eines Smartphones oder Tablets. Auch alle weiteren Vermessungsaufgaben werden mit der gleichen Gerätekombination ausgeführt.

Office-Software X-Pad Fusion

Sollen die Aufmaße auch zur belastbaren Abrechnung dienen, hält Geomax auch die Office-Software X-Pad Fusion bereit. Neben einem topografischen CAD bietet X-Pad Fusion unter anderem auch die REB-konforme Berechnung von Erdmassen. Diese werden detailliert wiedergegeben und auch grafisch dargestellt. An beliebigen Positionen lassen sich Schnitte erzeugen oder Füllmengen ebenso grafisch darstellen. Die Ausgabe aller Aufmaße in übersichtlichen Lageplänen ist ebenfalls integriert.    §

[9]