Namen und Neuigkeiten

Engcon eröffnet Niederlassung in den Niederlanden

Die künftige niederländische Vertriebsgesellschaft Engcon NL wird zunächst ­einen ­Vertriebsleiter, einen Verkäufer sowie einen weiteren Mitarbeiter mit ­Schwerpunkt auf Service und Ersatzteil- und Zubehörhandel beschäftigen. »Die Niederlande sind für uns ein höchst interessanter Markt. Die Niederlassung wird für Engcon ein wichtiger Meilenstein und in Zukunft wird ein starker Fokus ­darauf liegen«, sagt Krister Blomgren, Geschäftsführer der Muttergesellschaft Engcon Holding. Blomgren erläutert, dass im Spitzenjahr 2007 rund 4 500 Bagger in den Niederlanden verkauft wurden, im Vergleich dazu wurden in ­Schweden im selben Jahr etwa 2 200 Bagger verkauft. In Folge der Finanzkrise 2008 werden heute etwas weniger Bagger verkauft, aber Engcon gehe davon aus, dass sich das ändern wird. »Wir sind davon überzeugt, dass sich der niederländische Markt langsam aber sicher den Zahlen annähern wird, die wir um das Jahr 2007 gesehen haben. Wir sehen ganz einfach ein großes Potenzial in den Niederlanden. Dies ist aber auch ein wichtiger Schritt, um die Präsenz von

 

auf dem europäischen Markt insgesamt zu steigern.«

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn