Bluebeam GmbH Highspeed-Renovierungen dank Bluebeam kein Problem

Lesedauer: min | Bildquelle: Bluebeam

Das niederländische Unternehmen SMG ist Experte für Renovierungen von Geschäften im Einzelhandel. Dafür bleibt meist nur wenig Zeit. Dank der Bausoftware Bluebeam hat das Unternehmen in jeder Projektphase den digitalen Durchblick. Lesen Sie hier, wie die smarten Features des PDF-Programms SMG Zeit und Geld sparen.

In nur 4 Wochen von der Auftragserteilung bis zur Fertigstellung des Projekts? Klingt ambitioniert? Ist es auch, für das niederländische Unternehmen SMG aber Alltag. Sie renovieren bis zu 50 Geschäfte pro Jahr. Und das mit Tempo: SMG ist spezialisiert auf schnelle, hochwertige Renovierungen von Mode- und Schuhgeschäften im Einzelhandel.

Für jede Phase im Prozess verwenden sie Bluebeam. Emil Kütter, Planungs- und Softwareexperte bei SMG ist begeistert: „Bluebeam ist die optimale Lösung, um unsere eigenen Planänderungen schnell in die Projekte aufzunehmen.“

Eine große Herausforderung besteht vor allem in der Qualität der Vorplanung: Wenn die Planungsdaten der beteiligten Architekturbüros übereinstimmen und die digitale Vermessung vor der Renovierung und dem Neubau korrekt ist, ist dies selbst mit einem engen Zeitplan für alle machbar.

Kütter begleitet die kontinuierliche Optimierung der Arbeitsabläufe bei SMG seit mehr als fünf Jahren – weg vom analog gedruckten Plan-PDF, hin zur Arbeit mit Tablets, Laptops oder Smartphones. Er hat die Bausoftware Bluebeam in die Prozesse der SMG Group eingeführt. Dank Bluebeam kann Kütter mit seinem Team kollaborativ, transparent und in Echtzeit am gleichen Projekt arbeiten, und das durch mobile Lösungen von überall aus.

„Manuelles Nachführen von Änderungen in den Plänen, Mengen und Massen im Computer bedeutete ein großes Fehlerrisiko. Bluebeam konnte hier sofort punkten, vor allem weil jetzt Technologie wie Laptops und Tablets direkt auf der Baustelle eingesetzt werden können“, freut sich Kütter.

Die Planungen der Architekturbüros erhält SMG meist als PDF-Datei. Diesen PDFs fügt SMG dann wesentliche Planungsinformationen in der Software Bluebeam hinzu. Da die Bausoftware in der Lage ist, Änderungen direkt in die PDF-Datei zu übertragen, spart dies wertvolle Zeit und kostspielige Korrekturen über ein anderes Planungsprogramm oder eine separate CAD-Software.

Darüber hinaus können sich die Anwenderinnen und Anwender in Bluebeam Revu maßgeschneiderte Werkzeugkästen organisieren: Alle wichtigen und häufig benötigten Tools für das Projekt sind damit griffbereit und lassen sich übersichtlich anordnen.

Kütter schätzt die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Software: „Maße, Massen und Mengen können effizient und korrekt über Bluebeam ermittelt werden. Zudem haben wir viel weniger Ausdrucke von Planunterlagen, da man alles direkt am Monitor oder Tablet sehen und prüfen kann. Das spart wertvolle Ressourcen.“

Bluebeam wird bei SMG mittlerweile abteilungsübergreifend eingesetzt: Von Vertrieb und Kalkulation, über Projektvorbereitung, -steuerung und -abwicklung bis hin zum Kundenservice. Zukünftig wird SMG mit Bluebeam auch Aufmaße von häufig überschnittenen Boden-, Wand- oder Deckenflächen berechnen und beispielsweise Bauarbeiten abrechnen. Das Potenzial der Bausoftware ist also noch lange nicht ausgeschöpft.

Werden Sie zum Orga-Beast!

Managen auch Sie Ihre Bauprojekte schneller, einfacher und digitaler – und werden Sie zum Orga-Beast. Folgen Sie dem Link und finden Sie Ihr passendes Abo-Modell.

► www.bluebeam.com

 

Firmeninfo

Bluebeam GmbH

Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München

Telefon: +49 89 540459-490

[65]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT