Messen, Seminare und Termine

Bau-Fachmesse in Bad Salzuflen abgesagt

Die Bau-Welt richtete sich als regionales Messeformat an Profis aus ­vielen Wirtschaftsbereichen des Bauens und des Handwerks, besonders an Aussteller und Besucher aus einem Umkreis von 200 km um Bad Salzuflen. »Leider müssen wir die Messe absagen und werden erst nach einer detaillierten Evaluation einen Ausweichtermin für die Bau-Welt anbieten«, sagt MesseHAL-Deutschland-Geschäftsführerin ­Angelique Klar. »Wir können unser Leistungsversprechen nicht ein­halten, eine ausreichende und ­repräsentative Anzahl an Ausstellern bei der Bau-Welt in Bad Salz­uflen zu präsentieren. Somit würden wir weder den Ausstellern noch den Besuchern gerecht.«

Gleichzeitig habe MesseHAL von den Partnern verständnisvolle Resonanz erhalten. Die Aussteller teilen den Schritt, keine Messe ausrichten zu wollen, die den beidseitigen Ansprüchen nicht gerecht würde. Generell seien sie vom Ansatz, einen regionalen Treffpunkt für Profis aus Hoch-, Tief-, Straßen- und Wasserbau, Sanitär-, Lüftungs- und Heizanlagenbau sowie dem privaten Haus- und Wohnungsbau zu etablieren, überzeugt. »Ebenso haben wir regelmäßig nur Gutes von unserem Full-Service-Konzept gehört, das Ausstellern viel Arbeit abnimmt und eine angenehme Messe-Atmosphäre schafft«, betont die Geschäftsführerin. Angelique Klar stellt deutlich heraus, dass die anderen Messe-HAL-Messen in Bad Salzuflen – die Horeca & Freizeit und die AgrarKontaktTage – wie geplant stattfinden werden. »Bei diesen Veranstaltungen sind wir voll im Soll und haben unsere Ziele sogar schon übertroffen. Die AgrarKontaktTage sind bereits eine etablierte Veranstaltung, und in die Gastgewerbe- und Freizeitmesse Horeca & Freizeit ist die bisherige EFS Fachmesse integriert.«

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss