Aktuelles Gewinnung / Aufbereitung / Brechen / Sieben

Alan Electronics: Für eine zuverlässige Kommunikation in rauer Umgebung

Die Marken Albrecht und Midland stehen für bewährte professionelle Funksprechgeräte in den Bereichen PMR 446, CB- und Amateurfunk. Die Produktgruppe ist die älteste im Sortiment von Alan Electronics und bildete den Grundstein für die Entwicklung des Unternehmens. Drei Produkte rückt der Hersteller für den Einsatz in der Baubranche in den Vordergrund – den kleinen und leichten Funkempfänger Albrecht PR-446, das Sprechfunkgerät Midland 777 Pro für den Einsatz in allen öffentlichen Bereichen und das Sprechfunkgerät Midland G15 Pro, das mit einer besonders zuverlässigen Erreichbarkeit aufwarten will.

Die PMR 446-Handfunkgeräte von Albrecht und Midland empfehlen sich dank hoher Tonübertragungsqualität für den professionellen Einsatz auf der Baustelle, dem Betriebshof sowie in der Logistik und Lagerhaltung. Die Funkgeräte im praktischen Kofferset setzen auf ein stabiles und regenwasserfestes Gehäuse.

Albrecht PR-446 – besonders klein und leicht

Der Albrecht-Empfänger PR-446 ist ausgelegt für direkte Funkdurchsagen mit hoher Tonqualität. Das kleine und leichte Modell ist mit allen PMR446-Sprechfunkgeräten kompatibel, dabei aber ausschließlich für den Empfang konzipiert. Entsprechend kommt es bei Gruppenführungen auf einem Firmengelände, für Arbeitsanweisungen auf der Baustelle, in der industriellen Fertigung, dem Betriebshof sowie in der Lagerhaltung zum Einsatz. Dank des Formats von lediglich 50 mm x 65 mm x 15 mm und des geringen Gewichts von 43 g ist das Gerät auch zur Anbringung im Schutzhelm einsetzbar. Funkdurchsagen des Bauleiters sind über die Helm-Reflektionen zu vernehmen. Umgebungsgeräusche können weiter wahrgenommen werden, die Hände bleiben bei jeder Tätigkeit frei. Die Einstellung der Sprachwiedergabe erfolgt über acht Lautstärkestufen. Wird kein Sicherheitshelm benötigt, kann das kleine Gerät mit Umhängeband sowie Ohrhörer verwendet werden. Der Lithium-Akku bietet laut Hersteller eine Betriebszeit von bis zu 15 Stunden, bevor er über icro-USB-Kabel oder optionaler Ladeschale geladen werden muss.

Midland 777 Pro – Funkgerät punktet im öffentlichen Bereich

Das mit dem »Red Dot Design Award« prämierte neue Midland-Sprechfunkgerät 777 Pro will mit Eleganz und Zuverlässigkeit gleichermaßen beeindrucken. Gute Audioqualität ohne störendes Rauschen inklusive Vibrationsalarm zählen auf Baustellen zu den wichtigsten Funktionen, um möglichst schnell und effizient auf Sicherheitsvorfälle oder Personalanfragen reagieren zu können. Das Midland 777 Pro lobt eine klare Sprachkommunikation aus kraftvollen Lautsprechern aus, die Vox-Freisprechfunktion sowie eine Nachrauschunter­drückung zählen ebenso zu den Charakteristika. Dazu stehen Vibrationsalarm mit Call-Funktion ebenso wie codierte Kanäle zur Verfügung, um möglichst diskret sprechen zu können. Eine Funkdistanz von rund 5 km stellt laut Hersteller für die neuen Modelle keine Hürde dar. Das Display ist dank schwarzem Hintergrund auch bei direkter Sonneneinstrahlung lesbar. Ein optionales Headset mit Schallschlauch ist ebenso verfügbar. Mit 21 mm x 44 mm x 111 mm (L x B x H) soll das Gerät zudem angenehm zu tragen sein und sich mit einer Betriebszeit von bis zu 14 Stunden als sehr zuverlässig erweisen. Das Modell ist als Set inklusive Doppelstandlader erhältlich.


Midland G15 Pro –Für die Bauindustrie konzipiert

Den hohen Risiken von Stößen, Kratzern und Feuchtigkeit auf der Baustelle wollen viele ein teures Smartphone bei der Arbeit nicht aussetzen. Dennoch soll der reibungslosen Kommunikation nichts im Weg stehen. Das Midland G15 Pro will laut Hersteller zum kleinen Preis mit einem robusten Design sowie der IPX7-Zertifizierung für Wasserdichtigkeit überzeugen. Dank einer maximalen Reichweite von bis zu 10 km ist es beispielsweise im Straßenbau flexibel einsetzbar. »Handys sind im Arbeitsalltag zu anfällig für Display-Brüche oder andere Schäden. Das Midland G15 Pro ist eine gute Alternative. Es ist funktional, robust und kann zusätzlich beim Preis überzeugen«, so Christine Albrecht, Geschäftsführerin von Alan Electronics. Zusätzlich von Vorteil sind der Gesprächsaufbau ohne Anwahl, die gezielte Ansprache einzelner Personen und die Gruppengesprächsfunktion. Das Midland G15 Pro ist als Einzelgerät wie auch als praktisches Kofferset erhältlich.    t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss