Aktuelles

Zufriedener Kunde setzt erneut auf Qualität, Know-how und Service aus Linz

Gegründet bereits 1965, kann sich der Fuhrpark von Kornburger heute wirklich sehen lassen – Lkw, Bagger, Spezialgeräte, Pflastermaschinen und immer eine Brechanlage. Kornburger steht für flexible Gesamtlösungen bei Abbrucharbeiten, der Bodenstabilisierung, Erd- und Pflasterarbeiten, dem Kanal- und Straßenbau und natürlich auch im Recycling. Im Jahr 2006 entschied man sich für eine mobile Gesteinsbrechanlage aus dem Hause dsb.


»Ich brauche eine kompakte, robuste und sehr zuverlässige Anlage. Dies ist bei den Innocrush-Anlagen der Fall. Für mich gibt es nur dsb innocrush«, betont Geschäftsführer Lothar Kornburger. »Mitbewerber hatten auch diesmal wieder ihr Glück versucht – ohne Erfolg. Die Qualität, die Leistung, das Konzept der Anlage, vor allem aber auch das einzigartige Servicepaket und die äußerst partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem dsb-Team haben mich überzeugt«, so Kornburger. Im Moment ist die Innocrush 30 für das Aufbereiten von Recyclingmaterial im Einsatz. Bei einer Aufgabekorngröße 0–500 liefert die mit einem CAT-C7-Motor angetriebene Maschine einen Durchsatz von bis zu 300 t/h. Zusätzlich erleichtern die optimale ­Zugänglichkeit zu sämtlichen Komponenten, das hydraulisch absenkbare Hauptaustrageband und das dsb-eigene Innodrive-Antriebskonzept die Arbeit.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn