Aktuelles Gewinnung / Aufbereitung / Brechen / Sieben

Zemmler: Doppeltrommeln punkten im flexiblen Einsatz

Eine mobile, hydraulisch angetriebene Zemmler-Doppeltrommel-Siebanlage Multi Screen MS4200 ist seit diesem Jahr in Hövelhof bei Paderborn im Einsatz. Das Familienunternehmen Schlotmann Recycling GmbH bietet dort Erd- bzw. Tiefbauarbeiten und Abbrucharbeiten an. Ebenso ist man in der Entsorgung von Baurestmassen, der Aufbereitung mineralischer Reststoffe und Biomasseprodukte sowie in der Nassbaggerei und im Straßenbau engagiert.

In allen seinen Betriebssparten setzt Schlotmann bereits langjährig auf die Doppeltrommeltechnik von Zemmler Siebanlagen aus dem brandenburgischen Massen. Dank Doppeltrommel-Technologie können in einem Arbeitsschritt drei Fraktionen separiert werden, zudem profitiert Schlotmann vom einfachen und kostengünstigen Siebbelagwechsel. Der Innenkorb der Doppeltrommel dient auch dem Schutz der Außentrommelbespannung, was gerade bei der Absiebung von Bodenaushub oder Recyc­ling-Material von Vorteil ist. Die Leistung der Multi Screen MS4200 liegt laut Hersteller rund 25 % bis 30 % höher als bei einer vergleichbaren Einfachtrommel.

Regionaler Service – Fertigung im Land

Als weitere Zähler »pro Zemmler« nennt Schlotmann einen regional ansässigen Vertriebsstandort, der Hersteller verweist hingegen auch auf eine vollständige Anlagenproduktion im eigenen Werk in Deutschland und die kurzfristige Verfügbarkeit von Service und Ersatzteilen. Zudem sei die neueste Generation der Siebanlagen bereits mit kompletter Sicherheitssensorik ausgerüstet und die aktuelle Motorengeneration weise im Einsatz der Umwelt zuliebe die derzeit geringstmöglichen Emissionswerte auf.    t


 

FIRMENINFO

Zemmler Siebanlagen GmbH

Nobelstraße 11
03238 Massen-Niederlausitz

Telefon: +49 3531 79060
Telefax: +49 3531 7906 41

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn