Aktuelles Namen und Neuigkeiten

xelectrix Power schließt Beteiligungs- und Finanzierungsvereinbarung

Der österreichische Hersteller, Designer und Entwickler modularer Energiespeichersysteme xelectrix Power meldet den Abschluss einer Beteiligungs- und Finanzierungsvereinbarung mit der Lansdowne Investment Company Cyprus (LICC) und der Tansanit-Stiftung.

Energiespeicher gelten als eine Schlüsseltechnologie für die Energiewende. Die Brüder Alexander und Dominik Hartl haben das darauf ausgerichtete Unternehmen xelectrix Power im Jahr 2016 gegründet. Zwei Jahre später beteiligte sich ihr Cousin Christian Deutschbauer. Jetzt stößt mit LICC ein Investmentfonds hinzu, der von Lansdowne Partners Austria verwaltet wird und den Fokus auf die Förderung europäischer Innovationen im Bereich erneuerbarer Energien ausgerichtet hat. Der weitere Investor Tansanit ist ein privates Investmentunter­nehmen, das Beteiligungen und Investitionen an Europas führenden Next-Generation-Plattformen und Technologien anstrebt. »Unsere neuen Partner und Aktionäre werden dem Unternehmen die notwendige finanzielle Unterstützung für die globalen Wachstumspläne bereitstellen. Wir werden nun unsere Synergien optimal nutzen, um die erklärte xelectrix-Vision einer globalen Technologie- und Marktführerschaft umzusetzen. xelectrix Power soll einer der Global Player am Energiesektor und ein wesentlicher Bestandteil der Energiewende werden«, kommentiert Dominik Hartl. Nach der formalen Abwicklung der Transaktion werden die Investoren 49 % und die Altgesellschafter 51 % der Unternehmensanteile halten.  T


 

FIRMENINFO

xelectrix Power GmbH

PEM-Str. 2
4310 Mauthausen

Telefon: + 43 7238 31515
Telefax:

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss