Aktuelles OEM, Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik – Wartung, Pflege, Instandhaltung

Voss Fluid: Effiziente und langlebige Verbindungen

Gemäß einer neuen strategischen Ausrichtung als Systemanbieter für hochqualitative Hydraulikkomponenten setzt Voss Fluid einen Schwerpunkt auf effiziente und langlebige Produkte für die Baumaschinenindustrie.

Vor allem mit den Systemen VossLok40 und Voss-FormSQR will das Unternehmen aus Wipperfürth die Branche ansprechen. Großgeschrieben werden dabei die Attribute Leckagesicherheit und Montagefreundlichkeit.

Das Produktspektrum von Voss Fluid umfasst Rohrgeometrien, Rohr- und Schlauchverbindungen, Schlaucharmaturen, Flanschverbindungen sowie Hydraulikventile, Messkupplungen oder Schneidringverschraubungen wie auch weiteres nützliches Zubehör. Der Systemanbieter setzt vor allem auf die Effizienz und Langlebigkeit seiner Produkte. Passend zu den für besondere Prozesssicherheit stehende Systeme VossLok40 und VossFormSQR bietet das Unternehmen das Vormontagegerät VossForm100. Dieses erleichtert die Montage durch eine spezielle Werkzeug- und Fehlererkennung. Die Produktreihe VossLok40 will als rein metallisch dichtendes Rohrumformsystem qualitativ hochwertige Verbindungen von Rohrsystemen garantieren, mit hoher Leckage­sicherheit für den Anwender.

Montagefreundlichkeit

Ein Großteil aller Leckagen und Undichtigkeiten von Hydraulikverbindungen entstehen durch fehlerhafte Handhabung. Mit VossFormSQR sollen Anwender dieses Risiko deutlich reduzieren. Durch ein montagefreundliches Design und den besonderen Aufbau (metallische Dichtung plus zusätzliche Weichdichtung) sorgt es nach Anbieterangaben auch bei extremen Bedingungen für eine sichere und dauerhaft leckagefreie Verbindung.

VossFormSQR besteht aus einer Standardmutter mit Formdichtung aus FKM/FPM, einem Standardstutzen sowie einer kaltumgeformten 24°-Rohrkontur am Ende des zu verbindenden Hydraulikrohres. Das Rohrverschraubungssystem formt in kurzer Zeit eine Kontur an ein handelsübliches Hydraulikrohr und sorgt so für eine qualitativ hochwertige Verbindung. Die Prozess- und Leckagesicherheit für den Anwender steigt mit dieser Technik signifikant.

Übermontage nahezu ausgeschlossen

Ein weiteres Kernprodukt des Fluidspezialisten ist VossLok40. Auch dieses besteht aus drei Komponenten: einer konusförmigen Dicht- und Haltekontur, die an ein Rohrende angeformt wird, einer standardmäßig versilberten VossLok40-Mutter sowie einem VossLok40-Verschraubungskörper. Das rein metallisch dichtende Rohrumformsystem stellt, wie der Hersteller betont, aufgrund seiner hohen Feinstdichtigkeit eine wirtschaftliche Alternative zu Klemmringsystemen dar. Es dichtet bei Nenndrücken bis 700 bar sowie Temperaturen bis – 40 °C und ist für Rohre mit einem Außendurchmesser von 6 mm bis 22 mm geeignet. Die Verschraubungskomponenten sind standardmäßig aus Edelstahl gefertigt oder auf Kundenwunsch in Sonderwerkstoffen erhältlich. Auch die Montagefreundlichkeit soll für den Anwender signifikant erhöht werden: Anders als bei Klemmringsystemen kann der Anwender von VossLok40 die Mutter mit dem Drehmomentschlüssel anziehen, sodass eine Unter- oder Übermontage nahezu ausgeschlossen ist. Die Konuskontur am Ende des zu verbindenden Rohres formt der Monteur mit der VossLok40-Umformmaschine an.


Einbaufertige Hydraulikleitungen

Neben dem Vertrieb der Einzelkomponenten produziert und vertreibt Voss auch einbaufertige Hydraulikleitungen. Das Unternehmen liefert Komponenten für den Schlauchanschluss mobiler und stationärer Maschinen sowie Anlagen. Mit der Kombination von Schlaucharmaturen und Hydraulikkomponenten will Voss künftig auf jeden Anwendungsfall reagieren können.    §

Nach oben
facebook youtube twitter rss