bauma Aktuelles Erdbewegung

Vermeer: Innovative Maschinen für viele Bereiche

Vom Leitungsbau über die ­Baumpflege und Forstwirtschaft bis zu Recycling-Lösungen reichend wird Vermeer auf der Bauma mehr als 20 Maschinen zeigen. Auf dem Messestand können Besucher zudem neben Innovationen im Bereich der Horizontalbohrtechnik auch den neuen Traktor RTX1250i2 mit intelligenten Steuersystemen kennenlernen.

Der neue Vermeer-Traktor RTX1250i2 verfügt über intelligente Steuersysteme und schnell wechselbare Anbaugeräte, um die Produktivität bei der Installation von Versorgungsleitungen zu maximieren. Die Neuheit basiert auf dem Modell RTX1250 und ist darauf ausgelegt, die Effizienz auf der Baustelle zu verbessern und den Zeitaufwand für das Wechseln von Anbaugeräten zu reduzieren. Von Reifen- bis Kettenfahrwerk, Grabenfräsen bis Pflügen und Räumschildern bis Kabelrollenträgern – die i2-Anbaugeräte, die in weniger als 60 Minuten ausgetauscht werden können, werden durch den Traktor automatisch erkannt, und die dazugehörigen Maschineneinstellungen des Anbaugeräts angepasst.

Felsbohranlage D40x55DR S3 Navigator

Die neue Vermeer-Felsbohranlage D40x55DR S3 Navigator will mit einer überzeugenden Leistung bei verschiedensten Bodenbeschaffenheiten punkten – von hartem, mittlerem und weichem Gestein bis hin zu lehmigen und sandigen Böden. Die Maschine ist mit der Vermeer-eigenen Doppelrohrgestänge-Technologie ausgestattet, die durch das Innengestänge den Rollenmeißel antreibt, während das Außengestänge die Steuerung übernimmt und für optimale Rotation beim Aufweiten sorgt. Die Kombination ermöglicht ein effizientes Bohren und die Flexibilität, das geeignete Werkzeug entsprechend den Bodenverhältnissen auszuwählen. Angetrieben von einem 104 kW (140 PS) Turbo-Dieselmotor der Marke John Deere liefert die Maschine eine Vorschub-/Rückzugskraft von 177,9 kN sowie ein maximales Drehmoment von 7 457 Nm.

Der neue RH15-Felsbohrkopf wurde zusammen mit der D40x55DR S3 entwickelt und ist für ein Drehmoment von 2 033,7 Nm ausgelegt.

Vibrationspflug

Für die schnelle und effiziente Installation von Kabel- bzw. Glas­faser- und Bewässerungssystemen ist der neue Vermeer-Vibrationspflug SPX25 konzipiert. Die Maschine verfügt über eine Funkfernbedienung mit vollem Funktionsumfang, die dem Bediener eine 360°-Sicht auf den Arbeitsbereich ermöglicht. Der Vibrationspflug SPX25 ist kompakt, zeigt sich leistungsstark und mit einem Gummiraupenlaufwerk für die Reduzierung von Flurschäden ausgestattet.

Horizontalspülbohranlage D8x12 Navigator

Vermeer erweitert zur Bauma sein Angebot an Maschinen für die Installation von Versorgungsleitungen mit der Einführung der Horizontalspülbohranlage D8x12 Navigator. Die kompakte und leistungsstarke Maschine bietet eine einfache Bedienung sowie einen niedrigen Geräuschpegel im Betrieb. Mit zwei Bohrgestänge-Optionen, intuitiven Bedienelementen und einer schmalen Stellfläche eignet sich die Vermeer D8x12 für kleinere Installationen in Gas-, Strom-, Wasser- und Telekommunikationsnetzwerken.


Mini-Kompaktlader S925TX

Durch die Aufnahme des Kompaktladers S925TX in das Produktangebot will Vermeer eine vielseitige Lösung bieten. Der Kompaktader S925TX verfügt über ein Dual-Hydrauliksystem sowie eine universelle Aufnahmeplatte, um eine Vielzahl an Anbaugeräten zu betreiben. Ein 18,3 kW (24,5 PS) bzw. 26,2 kW (35,1 PS) starker Kubota-Dieselmotor des Typs V1505 sowie eine kompakte Stellfläche helfen dem Bediener auch in beengten Arbeitsbereichen die erforderliche Leistung zu liefern. Wie andere Vermeer-Kompaktlader verfügt der S925TX über eine Bedienerplattform für optimalen Fahrkomfort und einen über Joystick gesteuerten Fahrantrieb, der für ruhiges und stabiles Fahrverhalten auch in beengten Verhältnissen sorgt. Die Wartung wird durch den einfachen Zugriff auf die täglichen Servicepunkte erleichtert.

Baumstumpffräse SC382

Die Vermeer-Baumstumpffräse SC382 ist mit einem 27,6 kW (37 PS) starken Vanguard-EFI-Benzinmotor von Briggs & Stratton sowie einem neu konstruierten 43,2-cm-Fräsrad ausgestattet. Das einfach zu handhabende Bedienersicherheitssystem (Totmannschaltung) und das last­abhängige SmartSweep-System sollen die Effizienz verbessern. Zusätzlich kann zwischen Zweirad- oder Allradantrieb gewählt werden. Ein optionales Räumschild für die einfache Beseitigung des Fräsgutes ist ebenfalls erhältlich.    §

Nach oben
facebook youtube twitter rss