Aktuelles

Rund ein Jahr vor Messestart: Demopark-Anmeldungen auf hohem Niveau

23. bis 25. Juni 2019 – Demopark-Initiator Bernd Scherer ist zufrieden: »Die Marke Demopark zieht mehr denn je. Schon jetzt ist die Ausstellernachfrage außerordentlich hoch«, freut sich der VDMA-Geschäftsführer, der das Freilandformat vor gut zwei Jahrzehnten entwickelt hat. Mehr als 400 Aussteller und 33 000 Fachbesucher werden Ende Juni 2019 in Eisenach erwartet.

 


Die 250 000 m² große Neuheiten­schau sei, so Scherer, vor allem deshalb so attraktiv, »weil sie Garten- und Landschaftsbauern, Rasen- und Golfplatzprofis nicht bloßes Marketing, sondern einen greifbaren Nutzwert bietet«. In ­Eisenach gehe es um Hightech für den Praxisalltag. Hochglanz und der große Auftritt würden dabei zur Nebensache. »Wir nehmen den Praktiker ernst, indem wir ihm zeigen, wie sich neueste Maschinen und Geräte, Mechanik, Sensorik und Hydraulik im Profi-Einsatz bewähren«, betont Scherer. Mit ihrem Produktangebot »zum Anfassen und Ausprobieren« will sich die Messe von den räumlich begrenzten Möglichkeiten einer Hallenausstellung abheben. Auf der Demopark soll fündig werden, wer auf der Suche nach innovativen Technikideen ist.  §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss