Aktuelles

Reifengroßhändler schätzt Informations- und Erfahrungsaustausch mit seinen Händlern

Im Zentrum der Tagung stand der Austausch zwischen Hersteller, Generalimporteur und Händler. Insgesamt 23 Handelsvertreter informierten sich über die neuesten Entwicklungen und Innovationen von Bohnenkamp und des indischen Reifenherstellers BKT sowie über die aktuellen Trends im Markt für Erdbewegungsreifen. BKT exportiert seine Produkte in über 130 Länder. Mit rund 7 000 Mitarbeitern und einem Sortiment von mehr als 2 300 Produkten für unterschiedliche Segmente des OTR-Reifenmarktes erzielt BKT einen nach eigenen Angaben weltweiten Marktanteil von ca. 6 %.

Unter anderem gab VDBUM-Vorstandsmitglied Dieter Schnittjer einen Überblick über aktuelle Gesetze und Herausforderungen, mit denen sich die Unternehmer in den Bereichen Bau und Transport in diesem Jahr konfrontiert sehen.

»An diesen beiden Tagen konnten wir alle viel Neues und Gutes aus Theorie und Praxis mitnehmen«, resümiert Karsten Krückeberg, Leiter des Geschäftsbereichs EM/Lkw bei Bohnenkamp. »Wir erleben aktuell eine konstante Nachfrage auf einem guten Niveau nach den etablierten Produkten von BKT. Für die weitere Entwicklung sind insbesondere die Einschätzungen unserer Handelspartner und ihre praktischen Einsatz- und Anwendererfahrungen von großem Wert«, ergänzt der Fachmann. Die 1950 in Osnabrück gegründete Bohnenkamp-Unternehmensgruppe ist als Partner rund um Reifen, Räder und Fahrzeugbauteile für den professionellen Einsatz und als Großhändler in 28 Ländern tätig.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn