PlanRadar digitalisiert Europas Großbaustellen

Lesedauer: min
  • Varso Tower, das höchstes Gebäude Europas setzt auf digitales Projektmanagement
  • Infrastrukturprojekt Peljesac Brücke in Kroatien wird digital umgesetzt
  • Neubau des Departement BSSE in Basel als digitales Leitprojekt

Mit dem Zugewinn an neuen Großkunden unterstützt PlanRadar aktiv die Verwendung  webbasierter SaaS-Lösungen großer Bau- und Infrastrukturprojekte in Europa. Zu den  aktuellen Aushängeschildern zählen der Varso Tower in Polen, sowie die Festlandanbindung inklusive Infrastruktur der Halbinsel Peljesac in Kroatien und der Neubau des Department of  Biosystems Science and Engineering (D-BSSE) der ETH Zürich. „Unser Unternehmen ist in  den letzten Monaten überdurchschnittlich gewachsen, dadurch sehen wir, dass die Bau- und  Immobilienbranche die zwingende Notwendigkeit der Digitalisierung erkannt hat und  dementsprechend darauf reagiert.”, erklärt Co-CEO Sander van de Rijdt. Ein kurzer Überblick  über die aktuellen Projekte zeigt die vielfältige Nutzung von PlanRadar in Europa


VARSO TOWER PL, Warschau, Bürogebäude. Höhe: 310 m. Entwickler: HB Reavis

Mit 310 m wird der Varso Tower nicht nur das höchste Gebäude der EU, sondern zählt zu den  höchsten baulichen Errungenschaften in ganz Europa. Paweł Myszak, stellvertretender  Projektleiter bei HB Reavis betont: “Der Varso Place ist unser Vorzeigeprojekt und gleichzeitig  eine architektonische Herausforderung von noch nie dagewesenem Ausmaß. Wir wollen den  künftigen Mietern den größtmöglichen Nutzungskomfort bieten, und das erfordert die  Aufmerksamkeit für jedes Detail. Wir glauben, dass die Zusammenarbeit und der Einsatz von  digitalen Werkzeugen wie PlanRadar, in diesem Prozess eine große Unterstützung darstellen  und uns helfen werden, dieses Ziel zu erreichen." Die Anwendung von PlanRadar umfasst  Bereiche der Dokumentation einzelner Bauabschnitte und Mängel, sowie die Steuerung des  Wartungsprozesses und die Unterstützung von Routinearbeiten. Fokussiert wird hier unter  anderem auf die Erstellung von Berichten und die Verwaltung von Bauplänen. “Varso Place  ist zweifelsohne eines der spannendsten Entwicklungsprojekte, die derzeit auf dem  Warschauer Büromarkt durchgeführt werden. Auch für uns ist es eine interessante Erfahrung  aktiv an der Entstehung dieser Innovation mitzuwirken.”, erklärt Rudi Pistora, Head of Sales.

Peljesac Brücke HR, Komarna, Infrastruktur. Länge: 2,4 km. Auftraggeber: Hrvatske ceste.

Der Bau der Peljesac Brücke mit umliegendem Straßen- und Tunnelnetzwerk im Süden  Kroatiens zeigt, dass PlanRadar nicht nur bei Bauprojekten zum Einsatz kommt, sondern auch  in der Infrastrukturplanung Anwendung findet. Im Sommer 2021 wurde der Bau der 2,4  Kilometer langen Brücke abgeschlossen, welche das kroatische Festland mit der Halbinsel  Peljesac verbindet. Mit diesem Projekt konnte nicht nur für das Land, sondern auch für die  DACH-Region ein großer Mehrgewinn für den Tourismus erzielt werden. Der neue  Infrastrukturausbau ermöglicht den Sommergästen ab 2022 schneller und direkter nach  Süddalmatien zu reisen, ohne dabei die bosnische Grenze zu passieren. Dadurch können  Staus und der dazugehörige Zeitverlust immens verringert werden, was wiederum auch eine  Belastungsreduktion der umliegenden Straßen mit sich führt.

In der DACH-Region ist der aktuelle Neubau des Department of Biosystems Science and  Engineering (D-BSSE) der ETH Zürich am Standort Basel ein wichtiges Referenzprojekt von  PlanRadar. Hier kommt die Plattform zur Erfassung der Vertragsabweichungen zum Einsatz.  Dabei werden Abweichungen vom vereinbarten Bauverlauf präzise und aussagekräftig  dokumentiert.

EXPO REAL 2021 11.-13. Oktober. Im Rahmen des Real Estate Innovation Forums spricht  Co-CEO Sander van der Rijdt zum Thema „Fundraising in der Pandemie: Cash is King und  was man aus der Pandemie gelernt hat“ am Mo, 11. 10. von 13.30-14.30 Uhr. Am Stand  A2.240 präsentiert PlanRadar die Plattform zur Digitalisierung von Bau- und  Immobilienmanagement und zeigt aktuelle Projekte der Digitalsierung. Kontakt für Termine:  o.salah@planradar.com

Firmeninfo

PlanRadar GmbH

Kärntner Ring 5-7
1010 Wien

Telefon: +43 720 517 135

[13]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT