Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Pix4D: Drohnen-Mapping für den BIM-Workflow

Pix4D, Spezialist für professionelles Drohnen-Mapping, hat mit der Pix4Dbim-Mapping-Software sein Flaggschiffprodukt für den Bau kürzlich erweitert. Die Software erlaubt es künftig, 3D-Punktwolken in Kategorien wie Gebäude, Straßen, Vegetation und mehr zu klassifizieren. Diese Informationen können dann in einen BIM-Workflow integriert werden, um präzises Daten für Planer und Bauleiter zu liefern und somit Zeit und Arbeitskosten während aller Bauphasen zu sparen. Mit seiner Crane Camera liefert Pix4D zudem täglich verfügbare »Drohnendaten« – ohne Drohne – für die Baustellenüberwachung in 2D und 3D.

Sowohl bei der Desktop- als auch bei der Cloud-Verarbeitung wandelt die Pix4Dbim-Software automatisch Bilder von Drohnen, sog. Handhelds oder Krankameras in hochpräzise, georeferenzierte und skalierte 2D-Karten und 3D-Modelle um. Diese sind anpassbar, zeitgerecht und mit BIM-Software kompatibel. Die Cloud-Verarbeitung ist dabei hardware-frei möglich. Ein Web-Uploader ermöglicht eine einfache und vollautomatische Verarbeitung. Wiederholte Ergebnisse sind online auf einer erweiterten Cloud-Plattform verfügbar und werden in einer Zeitleiste angezeigt. Bauprofis können den Baufortschritt schnell visualisieren und analysieren. Mit integrierten Werkzeugen können Ergebnisse gemessen, mit Anmerkungen versehen, mit importierten CAD-Zeichnungen verglichen und geteilt werden. Zudem können alle Beteiligten auch von fern auf Projekte in Echtzeit zugreifen und diese überwachen. Pix4D hat die Software kürzlich durch Hinzufügen eines 3D-Virtual-Inspector-Werkzeugs in der Cloud-Plattform erweitert. Dies ermöglicht detaillierte Online-Inspektionen, die dann einfach und schnell geteilt werden können.

Die Desktop-Verarbeitung kommt allen zugute, die nicht über einen schnellen Internet-Zugang verfügen, und bietet erweiterte Bearbeitungswerkzeuge wie Oberflächen- oder Volumenmessungen.


Crane Camera

Im vergangenen Jahr erweiterte Pix4D sein Angebot für die Konstruktion um eine Crane-Camera-Lösung, die den Bauprofis die Datenerfassung per kran-montiertem Kamerasystem, der Datenverarbeitung in der Pix4D-Cloud und einer Ergebnisanalyse auf der Pix4Dbim-Cloud-Plattform kombiniert. Die Pix4D Crane Camera führt automatisch tägliche Site-Umfragen durch. Es besteht aus einem wetterfesten Kamerasystem, das an Turmdrehkranen installiert ist und mit der Pix4Dbim-Photogrammetrie-Software verbunden ist. Autonom und vom Kran angetrieben, ist die Kamera während der gesamten Projektlaufzeit am Kranausleger montiert. Bilder werden während des normalen Kranbetriebs aufgenommen, mit der Pix4D-Cloud-Verarbeitung in 2D-Karten und 3D-Modelle umgewandelt und anschließend über die Pix4Dbim-Cloud-Plattform visualisiert, analysiert oder geteilt.     tü §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss