Namen und Neuigkeiten

Neustrukturierung im Bridgestone-CER-Marketing

Julia Krönlein ist seit Januar als Head of Marketing bei Bridgestone CER und ist somit für alle Marketing-Aktivitäten sowie das Produktmanagement im Bereich ­Consumer in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Krönlein war bisher Brand- und Marketing Manager bei Stanley Black & Decker Deutschland.

Stefan Lamp hat bereits seit September die Funktion des Produkt-Marketing Managers Commercial Products übernommen. Lamp ist seit über 17 Jahren in verschiedenen Führungspositionen bei Bridgestone im Einsatz und verantwortet nun das Produktmanagement der Bereiche Lkw, Landwirtschaftsreifen sowie Baumaschinenreifen. Eine neue Aufgabe bei Bridgestone übernimmt auch Christian Blazekovic. Er ist ab sofort Leiter Brand & Communication für die Bereiche Consumer und Commercial. Er war zuletzt Marketingleiter bei First Stop Reifen Auto Service, einer Tochtergesellschaft von Bridgestone. Diese Aufgabe wird er auch weiterhin parallel ausüben, bis die Integration in die Pneuhage Partners Group GmbH & Co. KG abgeschlossen ist. Durch die Neustrukturierung sollen Prozesse und Strukturen im Konzern vereinfacht, marken- und produktübergreifende Synergien erzielt und der Bereich Produktmanagement und -entwicklung stärker fokussiert werden.

Bridgestone EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) mit der Zentrale in Brüssel ist eine regionale Tochtergesellschaft der japanischen Bridgestone Corporation. Die Vertriebsgesellschaften Bridgestone Deutschland in Bad Homburg, Bridgestone Schweiz bei Zürich und Bridgestone Europe Niederlassung Österreich in Wien sind als DACH-­Region zusammengefasst. Als Central Region (BSCER) decken sie den wichtigsten europäischen Markt ab.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss