N.C. Nielsen: Schwerlast-Handling-Reachstacker sind zunehmend gefragt

Das dänische Unternehmen N.C. Nielsen registriert eine stark steigende Nachfrage nach Maschinenlösungen für den Hub besonders schwerer Lasten. Im Laufe der letzten drei Jahre hat N.C. Nielsen mehr als 65 Schwerlast-Handling-Reachstacker mit einer Hubkapazität zwischen 85 t und 180 t verkauft.

Lesedauer: min

Jørgen Peter Lund, Vertriebsleiter von N.C. Nielsen, erwartet, dass die Nachfrage in gleichem Maße ansteigt, wie die Lasten immer schwerer werden. »Zudem stehen grüne Energie und grüne Technologien mehr und mehr im Blickpunkt – die Windkraftanlagen werden beispielsweise immer größer. Dies führt zu einem steigenden Bedarf nach internem Transport von schweren Lasten.« N.C. Nielsen liefert Maschinen für das Schwerlast-Handling an Kunden in China, Vietnam, den USA und vielen europäischen Ländern. Die Reachstacker werden speziell dafür entwickelt, Schwergut in den Unternehmen zu transportieren – beispielsweise Türme oder Maschinenhäuser von Windkraftanlagen, Betonkonstruktionen oder auch tonnenschwere Maschinenteile.


Variabler Einsatz

»Flexibilität ist für unsere Kunden ein wichtiges Stichwort. Schwerlast-Handling-Maschinen müssen immer mehr verschiedene Aufgaben ausführen können. Deshalb liefern wir eine steigende Zahl von Maschinen mit Zubehör wie Haken, Container-Traversen, Teleskopgabeln und Auslegern, die es ermöglichen, viele verschiedene Hubaufgaben zu bewältigen«, erläutert Lund. N.C. Nielsen habe in den Schwerlast-Handling-Bereich investiert, um die globale Nachfrage zu befriedigen. Als Komplettanbieter verfüge man über eine Spezialabteilung mit allen Kompetenzen in den Bereichen Beratung, Projektleitung und Maschinenbau. Ein neues Produktionsgebäude in Balling (Dänemark) beherberge zudem alle technischen Einrichtungen für den Aufbau der Maschinen.

N.C. Nielsen gilt als Dänemarks größter Lieferant von Gabelstaplern, Zug- sowie Sondermaschinen, beschäftigt mehr als 280 Angestellte und erreichte zuletzt einen Jahresumsatz von umgerechnet rund 120 Mio. Euro. N.C. Nielsen bietet weltweit Zugmaschinen von Terberg, Container-Stapler und Reachstacker von Konecranes sowie Trailer und Ausrüstung für Schwergut an.    t