Aktuelles Erdbewegung

Kronenberger Oecotec: Mit dem Absieben Kosten entscheidend einsparen

Deponiegebühren stellen mit 35 Euro/t oder 19 Euro/m³ einen erheblichen Kostenfaktor dar.

Zusätzlich entstehen erhebliche Kosten für den Transport zur Deponie und vielerorts müssen selbst für kleine Mengen Deponiematerial Proben erstellt und bezahlt werden. Diese Kosten können sich wesentlich reduzieren lassen durch die Wiederverwendung anfallender Böden nach deren Absiebung per Schaufelseparator bzw. Siebschaufel. Kronenberger Oecotec ist mit seiner Terra-Star-Serie in diesem Segment am Markt.

Nach Berechnungen von Kronenberger Oecotec lassen sich die Deponiemengen per Absiebung oft um 85 % bis 90 % reduzieren. Bei Absiebung von 1 000 m³ könne sich der finanzielle Vorteil dabei auf 30 000 Euro summieren. Eine konservative Rechnung des Anbieters aus Saarlouis ergab, dass sich in der Regel der Einsatz eines Terra-Star nach weniger als 350 m³ amortisiert hatte. Damit könne der Einsatz eines Terra-Star auch für Kleinbetriebe interessant sein.

Ganz im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes können so durch Einsatz des Terra-Star anfallende Böden wieder verwertet werden, sei es durch Wiederverwendung vor Ort oder als Füll- und Deckmaterial an anderer Stelle (Verkauf als Mutterboden).

Mehr als nur absieben

Kronenberger bietet mit dem Schaufelseparator Terra-Star ein multifunktionales Anbaugerät für unterschiedliche Einsätze. So kann das Modell mit unterschiedlichen Wellen für Arbeiten wie das Absieben in verschiedene Korngrößen, das Zerkleinern, das Mischen oder das Belüften ausgerüstet werden und ist damit vielseitig einsetzbar. Und Vielseitigkeit stehe nun mal, so der Anbieter, für eine schnelle Amortisation. Kronenberger bietet für den Terra-Star auch Wellen an, mit denen sich auch Grünschnitt und Kompost verarbeiten lassen.


Alle Wellen am Terra-Star sind mit einer speziellen Quick-Kupplung ausgestattet, die den schnellen Austausch der Wellen ermöglicht, ohne dass Ketten oder Lager demontiert werden müssen.

Als weiteres Plus gilt die Vielseitigkeit im Anbau: Der Terra-Star kann sowohl am Bagger ab 4 t als auch am Radlader ab 3 t angebaut werden. Damit ist auch ein Einsatz vor Ort gut darstellbar.     §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss