Aktuelles GaLaBau – Kommunaltechnik

Klingspor: Ein »Ganzjahresreifen« unter den Trennscheiben

Ob im Straßen-, Tief- oder GaLaBau – immer wieder gibt es Situationen, in denen Asphalt und Beton getrennt werden müssen. Da sich die Materialien sehr unterschiedlich verhalten, waren Bauprofis hier lange auf zwei Werkzeuge angewiesen. Mit der AB-Reihe von Klingspor – Trennscheiben für Asphalt und Beton – wurde das Problem gelöst. Künftig bietet Klingspor seine clevere Lösung auch für den kleineren Geldbeutel an.

Bisher hatte Klingspor mit der DT 612 AB eine hochwertige Diamanttrennscheibe zur Bearbeitung von Beton und Asphalt im Sortiment. Mit der Diamanttrennscheibe DT 350 AB rundet Klingspor das Diamantsortiment ab und bietet nun auch in der Extra-Produktlinie eine Scheibe für das Trennen von Asphalt und Beton an.

Ein Werkzeugwechsel ist trotz der unterschiedlichen Beschaffenheit der Materialien nicht mehr notwendig; der Anwender spart dadurch Zeit im Arbeitsprozess. Mit der DT 350 AB sollen nun nach Anbieterangaben auch Anwender, die professionelle Ansprüche an ihr Werkzeug stellen, sich aber dennoch einen besonders attraktiven Preis wünschen, die passende Diamanttrennscheibe im Klingspor-Sortiment finden.

Sauber und sicher arbeiten dank Dreisegmentaufbau

Die DT 350 AB will zudem mit ihrem besonderen Aufbau überzeugen: Insgesamt drei verschiedene lasergeschweißte Segmente kommen zum Einsatz. Turbo- und Block-Segmente wechseln sich ab und sorgen so für eine ­hohe Schnittgeschwindigkeit. Zusätzlich verfügt die Scheibe über sogenannte Schrägschutzsegmente, die das Stammblatt vor Hinterschliff und Segmentabriss im Asphalt schützen.    t


 

FIRMENINFO

Klingspor AG

Hüttenstraße 36
35708 Haiger

Telefon: +49 (0) 2773 922-0
Telefax: +49 (0) 2773 922-280

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss