Kiloutou: Baumaschinenvermieter richtet Engagement an der Effizienzsteigerung für den Kunden aus

Die Bauwirtschaft zählt zu den wenigen Wachstumsmärkten im Land. Entsprechend steht weniger die Akquise neuer Aufträge im Vordergrund unternehmerischer Aktivitäten, sondern die Effizienzsteigerung bestehender Aufträge. Eine der teuersten und zeitaufwendigsten Problemlösungen auf Baustellen ist die Schaffung von Höhenzugängen, die oft nur für kurze Zeitfenster benötigt werden. Hier will der Vermieter Kiloutou für Abhilfe sorgen.

Lesedauer: min

Stephan Kulawik, Geschäftsführer von Kiloutou Deutschland in Mönchengladbach, weiß aus Erfahrung: »Oftmals werden durch mangelndes Wissen oder durch nicht fachkompetente Beratung von Herstellern oder Vermietern von Höhenzugangstechnik Entscheidungen getroffen, die unter ökonomisch und ökologisch nachhaltigen Kriterien nicht effizient genug sind.« Deshalb hat das Vermietunternehmen mit Standorten in Hamburg, Rostock, Berlin, Paderborn, Köln, Baden-Baden und Freiburg mit einer Investitionsoffensive den Maschinen- und Gerätepark für den Kernmarkt Bauunternehmen und Bauhandwerk im Bereich Spezialmaschinen erweitert. Bei diesen Spezialmaschinen handelt es sich um Arbeitsbühnen mit speziellen Anwendungsprofilen für die Bauwirtschaft, die auf sensitiven Zufahrten oder morastigen Bodenverhältnissen auf Baustellen eingesetzt werden, um die Mobilität gewährleisten zu können. Parallel dazu sind auch die Mitarbeiter an den Standorten nicht nur auf die fachkompetente Beratung für diese Anwendungsparameter, sondern darüber hinaus ganz explizit auch zum Thema »Sicherheit bei Tätigkeiten in der Höhe« geschult worden.  t


 

[10]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT