Hilti: Gesundheits-Management von Hilti belegt 1. Platz beim »Corporate Health Award«

Lesedauer: min

Die beiden in Kaufering (Bayern) ansässigen Hilti-Unternehmen – Hilti Entwicklungsgesellschaft und Hilti Industriegesellschaft für Befestigungstechnik – sind in den Kategorien »Maschinenbau/Schwer­industrie« und »Produktion/Verarbeitende Industrie – Mittelstand« für ihre Maßnahmen im Bereich Gesundheits-Management mit dem 1. Platz beim »Corporate Health Award 2021« ausgezeichnet worden. Der Preis wird seit 12 Jahren von EuPD Research und »Handelsblatt« an Unternehmen verliehen, die ein vorbildliches Gesundheits-Management praktizieren und gilt heute als bekannteste und erfolgreichste Initiative in diesem Bereich. Die beiden Hilti-Gesellschaften konnten in diesem Jahr die Jury mit ihrem Gesundheits-Management-Konzept überzeugen, das gemeinsam von Mitarbeitenden, Führungskräften und Betriebsräten konzipiert und umgesetzt wurde. Das Gesundheits-Management bei Hilti geht weit über Aspekte wie Unfallverhütung, Betriebsarzt und ergonomische Arbeitsplätze hinaus. Auch die Vermeidung von körperlichen und psychischen Beschwerden wie Stress, Überbelastung und Burnout haben einen hohen Stellenwert.  t


 

[6]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT