bauma Aktuelles Messerückblick

Herrenknecht: Großer Auftritt für den Technologieführer

Eine erfolgreiche Bauma meldet auch der Herrenknecht-Konzern – schon am Vorabend hat Herrenknecht in der Kategorie Maschine den »Bauma-Innovationspreis 2019« (siehe Seite 26) für das E-Power-Pipe-Verlegeverfahren erhalten. Der Technologieführer in maschineller Vortriebstechnik stellte unter dem Leitmotto »The Future Tunnels« moderne Vortriebstechnik, Highlight-Projekte und Konzepte für die Zukunft vor.

Der Herrenknecht-Konzern war auf der Bauma mit gleich vier Messeständen auf insgesamt rund 1 600 m² Ausstellungsfläche vertreten. Pioniertechnik, die den ­Tunnelbauprozess schneller und effizienter macht, webbasierte Services, 400 Features und Funktionen für »Safer Operations« sowie Europas größtes innerstädtisches Infrastrukturprojekt »Grand Paris Express« – am Hauptstand mit dem Schwerpunkt »Tunnelling« zeigte Herrenknecht mit einer besonderen Show, wo die Reise im Tunnelbau hingehen soll. Der Group-Brands-Auftritt zeigte das Portfolio des Herrenknecht-Konzerns an vor- und nachgelagertem Equipment sowie Serviceleistungen, die von spezialisierten Tochterunternehmen erbracht werden.

Am Mining-Stand konnten Interessierte mit den Fachkollegen über neueste Vortriebstechnologien im Bergbau ins Gespräch kommen. »Die Bauma ist für uns eine ideale Plattform, um die Branche über bahnbrechende Technikinnovationen zu informieren. Die Verleihung des ›Bauma-Innovationspreises‹ für E-Power Pipe war ein gelungener Auftakt«, sagte denn auch Martin Herrenknecht, Gründer und Vorstandsvorsitzender.    §


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss