Aktuelles Bau- und Nutzfahrzeuge

Hapert: Niederländer schließen Partnerschaft mit Würzburger Anhängermarkt

Der AM Auto-Anhängermarkt Würzburg wird neuer Premiumhändler des niederländischen Anhängerherstellers Hapert, der in Benelux-Ländern hohe Marktanteile für sich reklamiert.

Hapert hat seit Beginn des Jahres seine Aktivitäten in Deutschland verstärkt und erweitert mit dem Würzburger Unternehmen nun sein Premiumhändler-Netzwerk im deutschen Raum um einen weiteren Vertriebspartner. Der AM Auto-Anhängermarkt bietet eine Vielzahl an Marken zur Auswahl. Insgesamt umfasst die Modellpalette rund 1 800 Anhänger. Des Weiteren kann spezifisches Anhängerzubehör wie Gitteraufsätze, Auffahrschienen, Ladegutsicherungsnetze und Bordwand­erhöhungen bestellt werden. »Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Hapert noch weiter ausbauen zu können«, so Birgit Schwenkert, Geschäftsführerin bei AM Auto-Anhängermarkt. »Durch die neue Premium-Partnerschaft können wir zukünftig noch besser auf die Bedürfnisse unser Kunden eingehen.«

»Bestmögliche Produktlösung und optimaler Service«

»Wir freuen uns sehr, unser Premiumhändler-Netzwerk in Deutschland um einen weiteren, kompetenten Partner erweitern zu können«, sagt Wilfried Rulands, Leiter Marketing und Vertrieb bei Hapert. »Wir sind überzeugt, den Kunden mit unseren Anhängern und der hochkarätigen Beratung durch unseren Partner AM Auto-Anhängermarkt die bestmögliche Produktlösung und einen optimalen Service bieten zu können.« Als Alleinstellungsmerkmal der Anhänger von Hapert gilt ein vollständig geschweißter Rahmen. Dank ihrer Fertigungstechnologie eignen sich die Anhänger nach Anbieterangaben für das Baugewerbe, den GaLaBau, den Trockenbau oder Handwerksunternehmen.    t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss