bauma Aktuelles Bau- und Nutzfahrzeuge

Hapert: Anhänger-Hersteller Hapert will Deutschland-Aktivitäten ausbauen

O Hapert – In den BeNeLux-Ländern reklamiert Hapert die Marktführerschaft im Bereich der Pkw-Anhänger in der Gewichtsklasse bis 3,5 t für sich. Jetzt intensiviert das Unternehmen seinen Vertrieb auf dem deutschen Markt.

Dank einer besonderen Fertigungstechnologie sollen sich die Hapert-Anhänger für verschiedenste An­wendungsbereiche auf Baustellen, im GaLaBau sowie für Trockenbau- und Handwerksunternehmen sowie weiteren Bereichen eignen. Der Hersteller mit Sitz in der gleichnamigen niederländischen Stadt Hapert fertigt seit über 50 Jahren Anhänger, die über einen komplett durchgehend geschweißten Rahmen verfügen. »So wie die Deutschen einen qualitativ sehr hohen Anspruch an alle handwerklichen Leistungen haben, stellen auch wir höchste Ansprüche an die Konstruktion und die Belastbarkeit unserer Anhänger – genau die zeichnet unsere Produkte aus und ermöglicht, dass unsere Anhänger jeden Tag maximale Leistung bei sehr niedrigen Kosten pro Kilometer erbringen können«, ist Wilfried Rulands als Leiter Marketing und Vertrieb bei Hapert überzeugt.

Die Hapert-Anhänger Azure, Cobalt, Indigo und Sapphire bieten mit unterschiedlichen Funktionen vielseitige Möglichkeiten, um sie auf die eigenen Bedürfnisse und die Maschinenflotte abzustimmen. Das Hapert-Sortiment umfasst offene Anhänger, Kipper, Fahrzeugtransporter, Kofferanhänger und Kleinanhänger. Darüber hinaus lassen sich die Modelle individuell konfigurieren. So können beispielsweise die Form des Kippers, die Achsenvariante, die Bodenbeschaffenheit sowie Gitter und Rungen bei diversen Modellen hinzugefügt werden. §


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss