Aktuelles OEM / Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik / Wartung / Pflege / Instandhaltung

Grüning & Loske: Schlauchentwicklung und ein breites Dienstleistungsspektrum

Hersteller von Großkehrmaschinen, Kanal- und Rohrreinigungsfahrzeugen sowie Fahrmischern schätzen Grüning & Loske als Zulieferer für konfektionierte Schlauchleitungen aus eigener Werkstatt und für das C-Teile-Management. Auch als Technischer Handel mit langer Erfahrung hat das Unternehmen stets den Bedarf an neuen Produkten und Problemlösern im Blick.

Lesedauer: min

Kassetten- und Haspelschläuche sind bei Grüning & Loske beispielsweise mit individueller Kennzeichnung verfügbar. Kanalspülschläuche, Saug- und Druckschläuche und eine breite Palette an weiteren Schläuchen für jede Einsatzsituation sollen das Angebot ebenso auszeichnen. Die angebotenen Leistungen werden u. a. durch einen eigenen Sandstrahl- und Lackierservice sowie die Prüfung von Schlauchleitungen nach DGRL 2014/68/EU ergänzt.

Immer wieder sind auch eigene Neuentwicklungen aus Laatzen bei Hannover am Start: Der Einbau eines SmellMasterTruck-Systems soll nicht nur an Entsorgungsfahrzeugen für Speiserestesammler und Fettabscheider Schluss mit während des Absaugvorgangs auftretenden Geruchsbelastungen machen. Für Kanäle und Schächte bietet sich die Anwendung der SmellPads zur Reduktion von Kanalgerüchen ebenso an. Einbau und Wartung erfolgen durch autorisierte Fachwerkstätten.

Nehmen Entsorger die Dienstleistung GrüloReelTec in Anspruch, soll die Zeit für die Auswechslung eines Kanalspülschlauchs am Fahrzeug erheblich verkürzt werden. Eine eigens für diesen Service entwickelte Maschine ist ebenfalls erhältlich und soll besonders für kommunale Versorger von Interesse sein.


»Erheblich längere Standzeit«

»Mit der Dienstleistung GrüloCoat-Systeme bieten wir hochwertigen Verschleißschutz für verschiedenste Einsatzfelder an. Ob an Kehrmaschinen, Trichtern oder Prallblechen: Per Heißgummierung be­handelte Maschinenteile weisen eine erheblich längere Standzeit auf und vermindern so das Ausfallrisiko«, betont Geschäftsführer Dirk Loske. Neben der Gummierung von Verschleißteilen wie in Pumpen und Verteilern sei für die Abwasserindustrie besonders eine Beschichtung mit Polyurea interessant, das über eine extreme mechanische sowie chemische Stabilität verfüge und alterungsbeständig sei.

Für Großkehrmaschinen entstehen bei Grüning & Loske beispielsweise komplette Saugkanäle – von der technischen Zeichnung über das Einscannen, Fräsen und Schweißen der Trichter, Rohrstutzen und Prallbleche bis zum fertig gummierten und lackierten Endprodukt. Für OEM-Kunden werden die Teile auch bevorratet. Mit der Anschaffung eines 3D-Scanners und -Druckers bieten sich neben dem Prototyping und der Erstmusterherstellung neue Möglichkeiten im Bereich der Produktentwicklung für alle Branchen.                        t

[10]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT