Aktuelles Verkehrswegebau / Tiefbau

Flexseal: Steckverbinder für eine schnelle Installation

Verschiedene Rohre mit gleichem Innendurchmesser und kreisrunder Innenseite einfach und schnell verbinden: Der Innen-/Außen-Adapter von Flexseal will bei vielfältigen Anwendungen im Tiefbau punkten.

Betonrohre mit Fuß, einbetonierte oder bündig abgeschnittene Rohre sorgen bei der Rohrverbindung häufiger für Herausforderungen. Die Lösung für alle Fälle will nun Flexseal mit einem neuen Innen-/Außen-Adapter bieten, der alle kreisrunden Rohre mit identischem Innendurchmesser zusammenschließt – ob KG- oder SML-Rohre, Leitungen aus Guss, Beton oder mit gerippter Oberfläche.

Ohne Werkzeug einfach installieren

Auf der einen Seite ist der Adapter mit einer Innenhülse aus schlagfestem sowie beständigem ABS- Kunststoff (Acrylnitril-Butadien-Styrol) und einer Lippendichtung für den wasserdichten Halt bis mehr als 0,5 bar ausgestattet. Die angefaste Dichtlippe ermöglicht einen gleichmäßigen Übergang in das anzuschließende Rohr oder Bohrloch. Die andere Seite des Adapters simuliert das Spitzende eines handelsüblichen Kunststoffrohrs. Da der Innen-/Außen-Adapter auf der Steckverbindung von Flexseal basiert, ist er ohne Werkzeug in wenigen Minuten zu verbauen. Dabei sollen Anwender auf die Reinigung der Rohraußenfläche verzichten können. Die integrierte Einschubsicherung unterstützt eine zuverlässige und sichere Montage.


Der neue Adapter lässt sich direkt mit einer üblichen KG-Muffe anschließen, einer Standardmanschette (SC) Typ 2B mit Ausgleichsring oder der Universalmanschette 2B1 All-in-One von Flexseal. Falls Scherlasten nicht beachtet werden müssen, ist der Anschluss auch mit einer Adapterkupplung (AC) oder einer Drainagekupplung (DC) möglich. Der Innen-/Außen-Verbinder ist in den Größen DN 125, DN 200 und DN 300 erhältlich sowie auf Anfrage als Kombiartikel in DN 150.    t

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn