Elten: Neue Sicherheitsschuhe zeigen sich innen weich und außen robust

Stundenlanges Stehen, kniende oder laufintensive Tätigkeiten gehören auf der Baustelle zum Alltag. Matschige Böden, rutschige Leitersprossen und unebene Flächen zählen zu den größten Herausforderungen auf dem Bau. Beschäftigte benötigen bequeme und passende Sicherheitsschuhe wie die »XXGS«-Serie von Elten, um das Verletzungsrisiko zu verringern.

Lesedauer: min

Auf Sicherheitsschuhe mit Grobstollenprofil sollte zurückgreifen, wer an nasskalten Tagen auf der Baustelle unterwegs sein muss. Für die Arbeit auf Leitern, Gerüstbauten oder Baumaschinen ist eine stabile Sohle wichtig. Unebene Flächen und unbeständige Wetterbedingungen führen nicht selten zu Arbeitsunfällen durch Stolpern, Rutschen und Stürzen (SRS).

Sicher und bequem durch den Tag

Um vor solchen Unfällen zu schützen, sind die »XXGS«-Modelle von Elten mit der »Wellmaxx«-Dämpfung ausgestattet. Durch die grobstollige Laufsohle »Wellmaxx Safety-Grip« werde zudem laut Elten ein fester Stand erreicht, während die »Safety-Grip«-Technologie mit abgeschrägten Profilrippen ein Wegrutschen auf nassen Untergründen verhindern soll. Die besondere Anordnung der Rippen verstärkt die rutschhemmenden Eigenschaften der Sohle zusätzlich. Damit erfüllen die Sicherheitsschuhe die Anforderungen der höchsten Rutschhemmkategorie nach SRC.


Das Negativprofil am Sohlenende liefert darüber hinaus zusätzlichen Schutz vor Stolper- oder Umknick­unfällen. Um den Träger vor spitzen oder scharfen Gegenständen wie Nägeln, Scherben oder Steinen zu schützen, sind die Modelle ebenso mit einem Durchtritt- und Zehenschutz ausgestattet. Die ergonomisch geformte Zehenkappe dient der Absicherung gegen Stoß- und Druckeinwirkungen; der Durchtrittschutz verhindert Verletzungen durch am Boden liegende Gegenstände.

Wer viele Kilometer am Tag zurücklegt oder viel steht, setzt seinen Körper hohen Belastungen aus. Durch den Sohlenkern aus »Infinergy« von BASF soll die Ermüdung der Füße verlangsamt und gleichzeitig eine Schonung der Gelenke erreicht werden: Das Material dämpft laut Angaben des Herstellers den Aufprall des Fußes beim Laufen und federt ihn zurück. Zusätzlich wird der natürliche Abrollvorgang des Fußes durch eine sich durch das Sohlenprofil ziehende »S«-Linie unterstützt, was zu einem komfortablen Gang beitragen und so für angenehmen Tragekomfort sorgen soll.    j

[15]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT