Deutschland-Premiere für den Raupenbagger EC 250 E

Lesedauer: min

Produziert werden wird der Raupenbagger der neuen E-Serie im Volvo-Werk in Konz, die ersten Modelle sollen bereits im Juni ausgeliefert werden. »Das ist das beste Produkt, das wir haben«, sagten Christian Krauskopf und Matthias Keller, die beiden Geschäftsführer der Volvo CE Germany GmbH, bei der Präsentation in Konz. Der neue EC 250 E soll im Vergleich zum Vorgängermodell EC 250 D noch einmal sechs bis acht Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen und aufgrund zahlreichen Verbesserungen für eine höhere Produktivität sorgen, wie Produktmanager Otmar Kirsch erläuterte. So wurde unter anderem die Hydraulik optimiert, außerdem wurde – nicht zuletzt auch dank des komplett neuen Designs – die Bediener- und Wartungsfreundlichkeit noch einmal erhöht. Den ausführlichen Bericht über den neuen Volvo-Raupenbagger EC 250 E können Sie in der Juni-Ausgabe des bauMAGAZIN lesen.

 

Michael Wulf

Firmeninfo

Volvo CE Germany GmbH

Oskar-Messter-Str. 20
85737 Ismaning

Telefon: +49 89 8 00 74-0

[8]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT