Aktuelles Hochbau (Schalung/Gerüste/Beton)

Altrad Baumann: Innovative Lösungen rund um den Bau

Altrad Baumann, in Laup­heim (Baden-Württemberg) ansässiges Tochterunternehmen der ­französischen Altrad-Gruppe, bietet eine Vielzahl innovativer Lösungen rund um den Bau an. Im laufenden Jahr rückt das Unternehmen u. a. den Stein-Rex 2.0 als einen Kleinkran für viele Möglichkeiten ins Blickfeld. Neu sind auch die beiden Hubarbeitsbühnen 1805S und 2032 sowie die Mauerplane, die sich für den Nässeschutz stark macht.

 

Der Kleinkran Stein-Rex 2.0 mit teleskopierbarer Säule und Mehrfach-Gelenkausleger eignet sich dank seiner Bauweise besonders für den Einsatz auf engstem Raum. Alle Funktionen sind über Funk bedienbar, im Notfall kann mit einer Kabelsteuerung gearbeitet werden. Auch bei starken Windeinwirkungen bietet der Kran keine Angriffsfläche. Dank Elektro-Fahrantrieb mit Funksteuerung sieht Altrad Baumann eine exzellente Mobilität garantiert. Für noch mehr Stabilität sorgen diagonale Streben am Fahrwagen. Der frequenzgesteuerte Antrieb wartet mit einem Getriebe aus Stahlguss auf, das mehr Robustheit und Langlebigkeit verspricht.


Weiterentwickelte ­Hubarbeitsbühnen

Aus der Gruppe der »Maurer­maten« stammen die weiterentwickelten Hubarbeitsbühnen 1805S und 2032. Diese zeichnen sich ebenfalls wie die »großen Kollegen« durch einfache Handhabung aus. Mit einem handelsüblichen Akkuschrauber lassen sie sich einfach hoch- und runterfahren. Zum Betrieb sind weder Kabel noch ein Stromanschluss notwendig. Wie die anderen Maurerbühnen sind die beiden Hubarbeitsbühnen komplett feuerverzinkt.

Nässeschutz dank Mauerplane

Die neueste Entwicklung in Sachen Nässeschutz für Mauerwerke ist die Mauerplane. Baustoffe müssen gemäß DIN 1053-1 bereits bei der Verarbeitung gegen Durchfeuchten geschützt werden. Mit der neuen Mauerplane sollen die Zeiten aufwendiger, provisorischer Abdichtungen aus Planenresten, Steinen oder was man sonst so findet, vorbei sein. Die Mauerplane wird einfach über das Mauerwerk gelegt, die eingearbeiteten Gewichte auf jeder Seite stehen für festen Halt und machen eine zusätzliche Belastung oder Fixierung überflüssig. In die eingearbeiteten Ösen kann mittels eines Nagels auch auf schrägen Flächen für sicheren Halt gesorgt werden. Die robuste Ausführung und Verarbeitungsqualität halten den täglichen Anforderungen und Belastungen auf der Baustelle stand. Nach dem Einsatz kann die Mauerplane wieder aufgerollt und ordentlich in Paletten gelagert sowie transportiert werden.    §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss