Aktuelles Verkehrswegebau – Tiefbau

AKS-Umwelttechnik: Kanalsanierung ohne Erdarbeiten

Das Neu-Ulmer Unternehmen AKS Umwelttechnik bietet maßgeschneiderte Sanierungs­lösungen für die unterschiedlichsten Schadensbilder. AKS ist spezialisiert auf Kanal­reinigung, TV-Untersuchungen, Dichtheitsprüfungen und auch Kanal­sanierungen.

Das Kanalnetz ist das größte Bauwerk in Deutschland. Reiht man alle Kanäle aneinander, würden sie tatsächlich zehn Mal die Erde umspannen. Auch wenn man es nicht sieht, ist das Kanalnetz von zentraler Bedeutung für alle angeschlossenen Gebäude. Gefährlich sind hartnäckige Ablagerungen, Wurzeleinwüchse aus Grünbereichen oder schadhafte Rohverbindungen, die ungeklärtes Abwasser in das Erdreich gelangen lassen.


Bluelight-Technik

Seit Jahren hat sich die grabenlose Kanalsanierung mit Robotern und Inlinertechnik etabliert. Der Vorteil liegt in der schnellen und sauberen Durchführung. Derzeit kommt im Bereich der Hausanschlusssanierung eine Technik auf den Markt, die eine hohe Zeitersparnis verspricht. Durch den Einsatz von LED-Lampen können die inversierten Inliner statt wie bisher in vier bis fünf Stunden nun in 20 Minuten ausgehärtet werden. Die sogenannte Bluelight-Technik ist in einem Lkw eingebaut und damit mobil einsetzbar. Die Sanierung ohne Erdarbeiten mit einem mobilen Servicefahrzeug spart Rüstzeit, Platz und schont den Geldbeutel der Hausbesitzer.    §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss