Aktuelles Verkehrswegebau / Tiefbau

Adler Arbeitsmaschinen: Viel Kraft bei schmalen Abmessungen

Dort bohren, wo andere nicht hinkommen – unter diesen Motto ­produziert Adler Arbeits­maschinen seine Bohrgeräte der B-Serie. Die Produktreihe wartet für Brunnenbauer mit fünf Bohrgeräten von 15 PS bis 50 PS auf. Die Neuheit B 50 Pro punktet mit besonders viel Kraft bei weiterhin schmalen ­Abmessungen.

Die B 50 Pro hat das Unternehmen jetzt mit einem zweistufigen Getriebebohrkopf ausgerüstet, »sodass sie die Kraft ausgezeichnet auf den Bohrmeißel überträgt«, betont Thomas Schmiemann, Geschäftsführer von Adler Arbeitsmaschinen. Mit bis zu 900 daNm sollen so auch anspruchsvolle Böden in einer Tiefe bis zu 100 m gut bewältigt werden. »Besonders im Bestandsbau sind dies nicht zu unterschätzende Vorteile«, so Schmiemann.


Einsatzfelder sind vor allem Brunnenbohrungen und geothermische Bohrungen für Wärmepumpen. Die B 50 wie auch die anderen Geräte der B-Serie sind weniger als 90 cm breit sowie 1,95 m hoch und passen so durch jedes Gartentor.

Als weiterer Pluspunkt gilt der einfache und kostengünstige Transport mit einem Pkw-Anhänger statt mit Lkw und Tieflader. Zudem ist das Bohrgerät nach wenigen Handgriffen einsatzbereit.     §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn