Messen, Seminare und Termine

60. Nordbau: Brückensanierung steht im Brennpunkt des Messegeschehens

Zur 60. Ausgabe auf dem Messegelände der Holstenhallen erwarten die Veranstalter über 900 Aussteller und etwa 60 000 Besucher. Eine lange Tradition während der Messetage haben die fast immer ausgebuchten Veranstaltungen. So ist die Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen von Anfang an Aussteller und Mitgestalter von Sonderschauen. Seit 40 Jahren gilt die dänische Gemeinschaftsschau »Dänemark: intelligent bauen praktisch - effektiv« als ein Anziehungspunkt für Fachbesucher und Bauherren. Im 60. Messejahr werden weitere Aussteller und Tagungen ihre traditionelle Präsenz mit »runden Geburtstagen« begehen.

Im Brennpunkt der Baupolitik – nicht nur in Schleswig-Holstein – stehen die dringenden Investitionen in eine moderne und leistungsfähige Infrastruktur, um die künftigen Verkehrsströme meistern zu können. Brückensanierung und Neubau ist dabei ein Schwerpunkthema, das im Veranstaltungsprogramm der Nordbau in diesem Jahr im Blickpunkt steht. Eine schnelle und qualitätsgerechte Sanierung der maroden Brücken wird für Diskussionsstoff sorgen. Welche ­Maschinentechnik dafür am besten geeignet ist, das demonstrieren Bau­maschinenhändler und -hersteller auf dem Freigelände.

Nach oben
facebook youtube twitter rss