Namen und Neuigkeiten

Xylem vereint drei deutsche Unternehmen

Die drei bisherigen Gesellschaften sind zum einen das Langenhagener Unternehmen Xylem Water Solutions mit den weiteren Standorten Herford und Oberschleißheim sowie den Produktmarken Flygt, Wedeco, Godwin, Leopold und Sanitaire. Als zweites Unternehmen gehört Jabsco in Norderstedt bei Hamburg mit den Marken Jabsco, Flojet, Rule, Alcon und PCI dazu. Das dritte Unternehmen ist Xylem Water Systems im unterfränkischen Großostheim mit Niederlassung im schwäbischen Fellbach und den Marken Lowara, Laing, Vogel Pumpen und Goulds Water Technology. Mit dem Zusammenschluss der Gesellschaften sollen Kunden noch mehr Produkte und Serviceleistungen für die vielfältigen Aufgaben innerhalb des Wasserkreislaufs zur Verfügung stehen.


Die Geschäftsführung der neuen Xylem Water Solutions Deutschland besteht aus Steffen Lange als Vorsitzender der Geschäftsführung. Die letzten Jahre war Lange Geschäftsführer der Schwesterunternehmen in den Niederlanden und Belgien.Als weiterer Geschäftsführer ist Martin M. Roschkowski für das Martin Roschkowski. © Xylem Water Solutions Deutschland Unternehmen tätig. Seit 2006 ist Roschkowski Geschäftsführer der Xylem Water Systems Deutschland in Großostheim.


 


 


 


 


 


 


 Heiko Rennemann, bisher Geschäftsführer der Jabsco GmbH in Norderstedt und seit über 22 Jahren im Unternehmen, gehört als Prokurist zur erweiterten Geschäftsführung.


 


 


 


 


 


 


 


 Der bisherige langjährige Geschäftsführer der Xylem Water Solutions in Langenhagen, Klaus Katzfuß-Krakau, bleibt bis Ende dieses Jahres Geschäftsführer und geht dann in den Ruhestand.


Alle Ansprechpartner der bis dato drei Unternehmen mit den bekannten Kontaktdaten und den bisherigen Produktmarken bleiben unverändert. Ebenso sollen die verschiedenen Standorte in Deutschland erhalten bleiben.


Xylem (White Plains/USA) ist ein aus ITT hervorgegangenes Unternehmen mit 12 700 Mitarbeitern, das in mehr als 150 Ländern tätig ist. Xylem vereinigt langjährige Produktmarken wie Lowara, Vogel, Flygt, Wedeco, Goulds und Flojet. Seit 2009 gehört auch Laing zum Unternehmen, die ehemaligen Laing-Produkte werden unter dem Markennamen Lowara weitergeführt. Der Xylem-Jahresumsatz 2012 belief sich auf rund 3,8 Mrd. US-Dollar.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss