xelectrix: Einsatz von Energiespeichern für eine emissionsfreie Kanalsanierung

Die xelectrix Power GmbH / Österreich - Hersteller von Energiespeicher Lösungen für ON und OFF Grid Anwendungen stellt weiteres Projekt in Zusammenarbeit mit seinem Schweizer Partner der KA-TE PMO AG vor.

Lesedauer: min

Der xelectrix Power Partner KA-TE PMO AG vertreibt Roboter-Hybrid-Systeme, die eine Verbindung der bewährten KA-TE-Hydraulik-Systeme zur Kanalsanierung mit den Energie-Speichersystemen der xelectrix Power GmbH darstellen. Dabei wird das neue Hydraulik-Aggregat 2.0 und das xelectrix Power Speichersystem mit 20 kWh Akku-Kapazität (Erweiterbarkeit ist vorgesehen) in ein Fahrzeug eingebaut. Das Speichersystem ist so leistungsstark, dass damit hydraulisch gefräst werden kann.

Das eingebaute xelectrix Power Speichersystem ist nahezu mit den handelsüblichen xelectrix Power Boxen identisch. Es umfasst eigensichere LiFePO4-Speicherzellen, die mit einem xelectrix Power Batterie- Managementsystem angesteuert werden. Neben anderen Sicherheitsmaßnahmen ist ein thermisch auslösendes chemisches Brandlösch-System eingebaut, sodass in punkto Sicherheit neue Maßstäbe gesetzt werden.

xelectrix Speichersystem sorgt für emissionsfreien Betrieb

Emissions- und Lärmschutz spielen in vielen Bereichen eine immer größere Rolle. Die daraus resultierenden schärferen Anforderungen und Vorschriften machen den Betrieb von Hydrauliksystemen an Dieselgeneratoren an vielen Orten oder zu Nachtzeiten unmöglich. Mit dem KA-TE Hybrid-System ist auch in solchen Situationen eine Sanierung der Abwasserkanäle mit den robusten und leistungsstarken Robotern zuverlässig und präzise möglich. Im reinen Akkubetrieb kann - je nach Anwendung - bis zu
12 Stunden emissionsfrei gearbeitet werden. Die Erfahrung hat gezeigt, dass mit dem Hybrid-System 4-5 Stunden fräsen und 8-16 Stunden spachteln/verpressen möglich sind.


„Mit dem KA-TE Hybrid-System sind wir nun in die nächste Generation unserer Roboter-Systeme gestartet. So ermöglichen wir unseren Kunden in Kombination mit dem neuen Hydraulik-Aggregat 2.0, völlig emissionsfrei die nötigen Kanalsanierungen durchzuführen, die mit einem Dieselaggregat an vielen Orten oder zu Nachtzeiten nicht mehr möglich sind.“, so Erick Meyer, Leader R&D, KA-TE PMO AG

Die Aufladung erfolgt über ein Stromaggregat, dem öffentlichen Stromnetz oder – besser – mit grünem Strom aus der angrenzenden Photovoltaik-Anlage. Mit dem xelectrix Power Speichersystem stehen alle Möglichkeiten zur Verfügung.

„Nicht nur durch den Klimawandel stehen wir vor der großen Aufgabe, Emissionen zu verhindern und grüne Energie einzusetzen. Das KA-TE Hybrid-System zeigt, dass unsere xelectrix Power Boxen die Dieselhybridisierung leicht ermöglichen und damit dem Emissions- und Lärmschutz Rechnung getragen wird.“ erläutert Dr. Thomas Huemer, Business Development Manager, xelectrix Power GmbH.

Firmeninfo

xelectrix Power GmbH

PEM-Str. 2
4310 Mauthausen

Telefon: + 43 7238 31515