Namen und Neuigkeiten

Terex verkauft Muldenkipper- und Dumper-Segment an Volvo CE

»Das Muldenkipper- und Dumper-Geschäft spielte für mehr als drei Jahrzehnte eine wichtige Rolle in unserem Unternehmen und die engagierten und begabten Mitarbeiter liefern auch noch heute Weltklasseprodukte«, betont Ron DeFeo, Terex-Vorstandsvorsitzender und CEO. »Dennoch passen Muldenkipper und Dumper nicht mehr in unser sich veränderndes Portfolio mit Hebe- und Materialumschlagmaschinen. Ich bin davon überzeugt, dass das Muldenkipper- und Dumper-Segment davon profitieren wird, zu einem Unternehmen mit gleichartigen Kompetenzen und vergleichbaren Produkten und Serviceleistungen zu zählen. Wir freuen uns darüber, in Volvo einen starken strategischen Käufers gefunden zu haben, der unser Vertriebsnetz ebenso schätzt wie unsere Mitarbeiter.« DeFeo weiter: »Der Verkauf des Muldenkipper- und Dumper-Geschäfts steht für unsere Strategie, künftig den Schwerpunkt unserer Geschäftsfelder am größten Nutzen für unsere Aktionäre auszurichten. Wir haben vor kurzem vierteljährliche Bardividenden für unsere Aktionäre ebenso wie ein Aktienrückkaufprogramm angekündigt. Die Zuflüsse aus dem angestrebten Verkauf helfen uns dabei, unsere finanzielle Produktivität auszubauen und diese Vorhaben umzusetzen.«Der scheidende Volvo-CE-Präsident Pat Olney ergänzt: »Diese strategische Übernahme bietet Volvo CE beträchtliche Wachstumsmöglichkeiten. Der Zugang einer renommierten Muldenkipper-Reihe erweitert die Möglichkeiten der Erdbewegung für unsere Kunden im Gewinnungsbereich.« Die Terex-Dumper würden den Ausbau der eigenen Markt­position in diesem Bereich unterstützen, besonders auf Märkten mit starkem Wachstum. Man sei davon überzeugt, dass die Fertigung in Motherwell und das weltweite Mitarbeiter­team ebenso wie die derzeitigen Vertriebspartner auch für den künftigen Geschäftserfolg besonders wertvoll sind.

Nach oben
facebook youtube rss