Taskphone: Robustes Smartphone für den Outdoor-Arbeitsalltag

Auf der Baustelle schnell den Chef kontaktieren, aktuelle Aufträge aufrufen, mit Fotos dokumentieren – das Smartphone als Allrounder ist ein fester Bestandteil des Arbeitslebens. Applikationen machen den heutigen »Taschencomputer« zum wichtigen technischen Begleiter. Gerade im Outdoor-Bereich ist es wichtig, dass die Mobiltelefone den Belastungen im täglichenEinsatz standhalten. Für den Einsatz im harten Arbeitsalltag bietet sich beispielsweise das Taskphone an.

Lesedauer: min

Statistisch gesehen ist der häufigste Grund für ein defektes Smartphone ein Display-Bruch. Dicht darauf folgen Schäden durch defekte Schalter und Tasten oder ein Wasserschaden. Das Taskphone wurde konzipiert, um den Tücken des Arbeitsalltags standhalten zu können. Es ist mit der Schutzklasse IP68 zertifiziert und damit nicht nur wasser- und staubdicht, sondern auch stoßfest. Ein Begleiter für jeden, der nicht nur am Schreibtisch arbeitet, sondern viel unterwegs ist. Dank Gorilla-Glas 5 und einem Metallrahmen gibt sich das Task­phone besonders stabil. Und mit Android 9, Face-Unlock, NFC sowie Schnellladung soll es sich auch auf dem Stand der Technik zeigen.    t