Straßenbau – Tiefbau

Sicherheit, Qualität und Umweltschutz weiter verbessert

Die C-Serie umfasst die vier auf die typischen Planierarbeiten der Kunden abgestimmten Modelle G930C, G940C, G946C (AWD) und G960C. Alle Grader der Serie G900C sind mit den neuen D8J-Motoren ausgestattet, die von Volvo selbst entwickelt und gebaut wurden und die effektiv hohe Leistung, leisen Betrieb und geringen Verbrauch miteinander verbinden. Die Motoren mit 8-Gang-Getriebe bieten drei, mit 11-Gang-Getriebe gar 8 variable Leistungseinstellungen.

Erste Tests zeigten nach Anbieterangaben Kraftstoffeinsparungen um bis zu 5 %, eine hohe Zuverlässigkeit, Robustheit und Bedienfreundlichkeit. Die beiden Getriebe mit acht oder wahlweise elf Gängen wurden weiter verbessert und sind jetzt selbstkalibrierend, sodass sie besonders sanft schalten. Außerdem bieten sie einen Schutz vor Abwürgen und wählen den Gang automatisch entsprechend der Geschwindigkeit.

Komfortkabine

Die komfortable Fahrerumgebung mit effektiver Schalldämmung und Klimatisierung schützt den Fahrer vor schnellem Ermüden. In der ROPS-/FOPS-zertifizierten Kabine hat der Fahrer freie Sicht auf die Schar und eine gute Rundumsicht über den gesamten Arbeitsbereich.

Ein optionaler Joystick erleichtert die Bedienung der Maschine. Die Lenkung erfolgt über ihn oder traditionell über die normale Lenkung. Die Bedienelemente für Richtungs- und Gangwechsel sind in den Joystick integriert, einschließlich einer Zentrierfunktion für die Knicklenkung. Der Fahrer kann die Hydraulikfunktion der Schar per Touchscreen an seinen Kenntnisstand oder die anstehenden Planierarbeiten anpassen. Die G900C-Serie mit optionaler Joystick-Bedienung bietet Plug-and-Play-Kompatibilität für eine schnelle Installation der automatischen Scharsteuersysteme von Topcon, Trimble oder Leica. Die Serie ist außerdem mit einem neuen Bremssystem mit vier unabhängigen nassen Mehrscheibenbremsen ausgestattet. Die Aktivierung über Kreuz sowie eine Akkumulator-Backup-Funktion versprechen hohe Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit.

Einfache Nachverfolgung

Auf der Volvo-Contronics-Instrumententafel werden Echtzeitdaten zu Maschinenbetrieb und Leistung angezeigt. Da der Grader in das Matris-System von Volvo integriert ist, erfasst er zahlreiche Betriebsdaten und ermöglicht eine genaue Diagnose. Das Volvo-Care-Track-System ermöglicht die Remote-Kommunikation mit Maschinen, sodass Flottenmanager alle notwendigen Informationen über ihre Maschinen auch aus einer Entfernung von mehreren hundert Kilometern binnen von Sekunden abrufen können.

Volvo-Grader sind für einen einfachen Wartungszugang dank der Flügeltüren am Motorraum, dem aufklappbaren Kühlergrill und nicht in Stapeln angeordneten Kühlkernen bekannt. Der Zugang zu den Einfüllpunkten von Kraftstoff und DEF/Ad­blue wurde durch eine verschließbare Klappe erleichtert, die das einfache Betanken vom Boden aus ermöglicht. Alle Verschlüsse sind mit einem einzigen Schlüssel zu öffnen, und für die täglichen Service-Arbeiten wird kein Werkzeug benötigt. Das Schmieren erfolgt über abgesetzte Schmierpunkte, die gruppenweise angeordnet sind, was bei Wartungsarbeiten Zeit spart. Der Duramide-Lagerring für die Schar ist wartungsarm.

Nach oben
facebook youtube twitter rss