RSP GmbH präsentiert den Saugbagger als moderne und sichere NoDig-Lösung.

Für viele ist der Saugbagger eine interessante und vor allem sichere Lösung, die nicht nur im innerstädtischen Tiefbau ihren Einsatz findet, sondern auch für Sanierungs- und Reinigungsarbeiten eingesetzt werden kann. In vielen Ländern Europas sowie in Asien und Nordamerika hat sich diese NoDig-Technologie bereits etabliert. Moderne Bauunternehmen haben die Wettbewerbsvorteile, die ihnen die Saugtechnologie bietet, erkannt. Je nach Einsatzzweck gibt es verschiedene Modelle, deren benötigte Saugleistung wird mit einem, zwei oder drei Ventilatoren erreicht. Die Zu- oder Abschaltung der einzelnen Ventilatoren erfolgt bedienerfreundlich und schnell, mittels Funkfernsteuerung. Die Maximalleistung ermöglicht Saugdistanzen je nach Material von bis zu 150 m horizontal und 50 m vertikal.

Der kompakte Saugaufbau punktet weiterhin vor allem mit dem patentierten Abscheidesystem und einem robusten Aufbau.  Der 6 - 10 m³ große Sammelbehälter überzeugt durch seine verwindungssteife Konstruktion. Die Langlebigkeit spiegelt sich vor allem in der gewählten Stahlstärke von 5 mm und der Verwendung von Spezialverschleißblechen wieder.
Auf bewährte Technik greift RSP bei dem Ausleger zurück. Schon beim Ausfahren des voll hydraulisch geführten Gelenkschlauchträgers wird klar, die vier beweglichen Gelenke und eine Reichweite von fast sieben (sechs) Metern ermöglichen ein komfortables Arbeiten von einem sicheren Standort aus. Der Saugschlauch wird vom Deckel bis zur Saugkrone fest geführt und kann dadurch genauestens an der Saugstelle positioniert werden. Mit einem Schwenkbereich von 180° wurde er speziell auf die Baustellenverhältnisse angepasst. Der  Schlauchdurchmesser von 250 mm erlaubt das effektive Saugen von groben und schweren Saugmaterial. Für ein optimales Handling sind alle Funktionen über die mitgelieferte Funkfernbedienung ausführbar. Das erleichtert die Arbeiten in schwierigen Baustellenbereichen enorm.  

Durch die Nutzung von verschiedenen Zubehörwerkzeugen ist es möglich, auch über weite Entfernungen oder in schwer zugänglichen Bereichen, die Saugschläuche punktgenau zu steuern. Durch diese Lösungen werden die Einsatzmöglichkeiten von RSP Saugbaggern noch weiter vergrößert.
Zusammengefasst noch einmal die wichtigsten Einsatzgebiete dieser Technik:

- Erdaushub im Bereich von erdverlegten Versorgungsleitungen
- der schnelle Havariedienst für alle Medien
- Baumsanierung, bzw. wurzelschonende Tiefbauarbeiten
- Kiesabsaugen von Flachdächern
- Absaugen von Abbruchmaterial bei Haussanierungen
- Pflege- und Reparaturarbeiten im Gleisbereich
- Freilegen von Mauerwerk bei Hausabdichtungen
- Reinigung von Straßeneinläufen, Sinkkästen und Absetzbecken
- Absaugen von Materialien bei Unfällen, Havarien und Katastrophen
- Bentonitabsaugen bei Horizontalbohrungen
- Industrieeinsätze in Raffinerien und chemischen Werken
- Sondereinsatzfälle

Die RSP GmbH fertigt Saugaufbauten auf Trägerfahrgestelle von 7,5 – 40 Tonnen, stationäre Sauganlagen sowie kundenspezifische Sonderlösungen.

Model ESE 1
Kleine Box ganz groß. Der ESE 1 ist die kompakte Alternative zum mobilen Saugbagger. Sein geringes Gewicht und die kompakte Größe ermöglichen einen einfachen Transport zu jedem Einsatzort. Außerdem bietet er starke Saugleistung zum kleinen Preis.
Model ESE 3
Der ESE 3 wird optimal eingesetzt bei Baustellen im Gehwegbereich, engen Gassen und Marktplätzen in der Innenstadt. Mit seinem geringen Leergewicht können sogar Fußgängerzonen befahren werden, ohne dass Beschädigungen auftreten.
Model ESE 4
Die Kombination aus geringen Abmessungen und der installierten Saugleistung machen das Model ESE 4 zu der idealen Lösung für innerstädtische Tiefbauarbeiten bei beengten Platzverhältnissen.

Model ESE 6
Der ESE 6 RD 8000 ist das ideale Fahrzeug für schwierige Tiefbau- und Entsorgungsarbeiten. Die Kombination aus hoher Saugleistung und kompakten Abmessungen machen das Modell zum Allrounder im täglichen Baustelleneinsatz.

Model ESE 8
Der ESE 8 RD 8000 überzeugt zweifelsfrei durch sein elegantes, aber funktionales Design. Der symmetrische Aufbau gewährleistet optimale Gewichtsverteilung und ermöglicht unseren Kunden jetzt noch mehr Stauraum für optionales Zubehör.
Die Möglichkeit der beidseitigen Entleerung, verbunden mit variablen Kipphöhen sorgen beim ESE 8 RD 8000 für eine bei Saugbaggern bisher nicht bekannte Flexibilität. Gleich ob Lagerplatz, Absetzmulde oder LKW-Ladefläche, es kann zu beiden Seiten in variablen Höhen, Schrittweiten und Kippwinkeln entleert werden.
Die neue mittige Behälteraufhängung und die vier Stützen mit automatischer Standnivellierung ermöglichen ein flexibles Entleeren zu beiden Seiten. Dabei kann die Kipphöhe von 1,80 m bis 2,50 m variiert werden.
Der ESE 8 RD 8000 ist mit vier Stabilisatoren ausgerüstet, die sich auf Knopfdruck automatisch nivellieren. So ist immer eine optimale Entleerposition sicher gestellt.


 

FIRMENINFO

RSP GmbH

Zum Silberstollen 10 D
07318 Saalfeld

Telefon: +49 36 71 57 21 0
Telefax: +49 36 71 57 21 21

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss