Protection One verlagert Hauptsitz nach Monheim am Rhein

Lesedauer: min

Um künftig noch besseren Service, weitere Innovationen und umfassendere Sicherheitskonzepte bieten zu können, verlagert der Sicherheitsdienstleister Protection One sein Headoffice 2022 nach Monheim am Rhein. »Das aktuelle Headoffice in Meerbusch-Büderich erfüllt nicht mehr die Voraussetzungen, um das Wachstumspotenzial voll auszuschöpfen und damit langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben«, unterstreicht Sylke Mokrus, Geschäftsführerin des 1997 gegründeten Unternehmens. Das neue Headoffice wird auch eine Notruf- und Serviceleitstelle nach DIN EN 50518 beinhalten. Die jetzige Leitstelle bleibt zudem als Redundanz am rund 30 km entfernten Standort Meerbusch-Büderich bestehen.  t


 

[7]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT