Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Pfeifer stattet »Mercedes-Benz Arena« in Stuttgart mit neuem Membrandach aus

Ein neues Stadiondach für eine erstklassige Fußballmannschaft – passend zum Wiederaufstieg des VfB Stuttgart in die 1. Bundesliga hat die »Mercedes-Benz Arena« während der Sommerpause ein neues Stadiondach erhalten.

Nach 25 Jahren musste die alte Membraneindeckung ausgetauscht werden. Verantwortlich für die Sanierung war das ­Unternehmen Pfeifer Seil- und Hebetechnik aus Memmingen.


Pünktlich vor dem ersten Heimspiel wurde das knapp 10 Mio. Euro teure Projekt fertig­gestellt. Während des Umbaus wurden alle 40 Seg­mente der filigranen Dachkonstruktion, die sich über eine Fläche von 37 000 m² erstrecken, entfernt und ersetzt. Bis zu 80 Kletterer arbeiteten parallel in vier Schritten: Eine Gruppe demontierte die alten Membranen, eine andere nahm die Korrosionsschutz­arbeiten an der Stahlkonstruktion des Daches vor. Die nächste montierte die Membranen, während die vierte Gruppe das Dachentwässerungssystem erneuerte. Die neuen Membranen wurden von der chinesischen Pfeifer-Tochter Covertex konfektioniert. Es war der größte Auftrag für die Membran-Spezialisten aus Shanghai in Deutschland seit der Übernahme durch Pfeifer vor zwei Jahren. Die PVC-Membranen sind mit Titanoxyd überzogen. Die Beschichtung erleichtert die Reinigung und soll dafür sorgen, dass die neue Eindeckung noch länger hält als die bisherige und trotz Witterungseinflüssen dauerhaft weiß bleibt.

Das Seiltragwerk der »Mercedes-Benz-Arena«, das ebenfalls von Pfeifer Anfang der 1990er-Jahre errichtet worden war, blieb während der Umbauarbeiten erhalten, da es sich noch immer in einem einwandfreien Zustand befindet.

Im Zuge der Sanierung wurden lediglich einzelne Bestandteile gereinigt und anschließend wiederverwendet.  §

Nach oben
facebook youtube twitter rss