Aktuelles

Österreichische Bohnenkamp-Tochter eröffnet Logistikstandort bei Linz

Auf rund 19 000 m2 ist ein moderner Logistikstandort entstanden, auf dem 400 m2 Büro- und 5 000 m2 überdachte Lagerfläche zur Verfügung stehen. Rund 20 000 Reifen, Schläuche und Felgen liegen im neuen Lager bereit.

»Das eigene Versandlager ist ein wichtiger Garant für unsere Serviceversprechen ›maximale Verfügbarkeit‹ und ›kürzeste Lieferzeit‹ und zugleich ein Indikator für unsere Eigenständigkeit sowie unsere hervorragende Entwicklung im österreichischen Markt«, betont Josef Heigl als Geschäftsführer der erst dreijährigen Bohnenkamp Austria. Die Belieferung der Händler von der deutschen Niederlassung Landshut bzw. dem Osnabrücker Stammsitz aus habe in den vergangenen Jahren sehr gut funktioniert, mit dem neuen Logistikstandort könne Bohnenkamp Austria den eigenen Servicegrad aber noch einmal deutlich erhöhen. Die persönliche Betreuung der Kunden vor Ort verantworten zwei erfahrene Außendienstmitarbeiter: Josef Gschaider betreut die Kunden in Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Kärnten und die Steiermark. Mario Mühlböck ist für Ober- und Niederösterreich, Wien und das Burgenland zuständig.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss