Namen und Neuigkeiten

Neues Logistik- und Montagezentrum für deutlich schnellere Lieferzeiten

Auf rund 5 000 m² Fläche ist ein leistungsfähiges Gebäude entstanden, das ­optimale Bedingungen für die Warenkommissionierung und den Warenversand sowie die Endmontage bietet. Auch bei Hochbetrieb sollen nun schnellere Lieferzeiten für Löffel und Schnellwechsler garantiert werden können.

Zeitgleich mit der Bauma startete der Umzug in die neue Halle: Hochregale ­wurden eingebaut und bestückt wie auch Montagearbeitsplätze eingerichtet. Als Herzstück eines neben dem Lehnhoff-Stammsitz gelegenen 18 000 m² ­großen Grundstücks nimmt das neue Logistik- und Montagezentrum eine ­zentrale Rolle ein: Künftig sind in der neuen Halle Endmontage sowie Versand und Logistik untergebracht, außerdem gibt es einen weiteren Wareneingang.

Potenzielle Engstellen, die durch eine räumliche Nähe von An- und Auslieferung und den dadurch aufkommenden Lkw-Verkehr entstehen könnten, sind mit dem Neubau nun ausgeschlossen. Bisher erstreckte sich die Produktionsfläche auf rund 12 000 m² Fläche, gemeinsam mit der neuen Logistikhalle sowie dem daran angrenzenden Bürogebäude erweitert der Spezialist für Anbaugeräte ­seine Kapazitäten deutlich.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn