OEM, Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik – Wartung, Pflege, Instandhaltung

24. Juni 2017

Neuer hochvolumiger Dieselmotor geht 2020 in Serie

Neuer hochvolumiger Dieselmotor geht 2020 in Serie

Kubota hat seinen neuen 5-l-Motor »V5009« vorgestellt. Der Produktionsstart ist für 2020 geplant, wobei die Lieferung von Mustermotoren mit Einbau­beratung und Anpassung an die jeweilige Applikation bereits vorab beginnen soll. Der Motor ist für den Einsatz in Bau- und ­Industriemaschinen bestimmt.

Parallel mit dem weltweit gestiegenen Umweltbewusstsein wurden auch die Abgasnormen für Industriemaschinen beständig verschärft. Alle Hersteller dieselgetriebener Maschinen sind verpflichtet, abgaszertifizierte Motoren und entsprechende Abgasnachbehandlungseinrichtungen zu verwenden, um die geforderten Emissionsstufen einzuhalten. Kubota hat es sich zur Aufgabe gemacht, die unterschiedlichsten Anforderungen der Maschinenhersteller zu erfüllen und zum bevorzugten Lieferanten von Motoren unter 75 kW zu werden. Darüber hinaus wird Kubota seine Produktpalette erweitern und bis 150 kW ausbauen.

Kubota hat Motoren entwickelt, die die neuesten Abgasvorschriften in den USA, Europa und Japan erfüllen. Dabei begann Kubota als nach eigenen Angaben einer der ersten Hersteller mit der Entwicklung und Produktion von Motoren mit Dieselpartikelfilter (DPF), einer notwendigen Technologie, um die strengste Anforderung – die Abgasvorschrift der EU-Stufe V – zu erfüllen. Mit Inkrafttreten der neuen Emissionsverordnung, bei der die Partikelanzahl begrenzt wird, bringt Kubota seinen neuen Vierzylindermotor V5009 auf den Markt. Der V5009 bietet durch eine flexible Konstruktion eine Vielzahl von Kraftübertragungsoptionen und wird als sehr wartungsfreundlich angekündigt. Durch eine optimierte Verbrennung werde, so der Hersteller, bei einem gleichzeitig besonders geringen Verbrauch eine hohe Leistungsabgabe erreicht.

Verwandte Artikel

Nach oben
facebook youtube rss